t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDresden

Dresden | Augustusmarkt: Unbekannte köpfen lila Riesenteddy


XXL-Teddy auf Augustusmarkt geköpft

Von t-online, ksi

04.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Dresden: Der lila Teddybär auf dem Augustusmarkt wurde stark beschädigt.Vergrößern des BildesDresden: Der lila Teddybär auf dem Augustusmarkt wurde stark beschädigt. (Quelle: Augustusmarkt )
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Eigentlich schmückt ein glitzernder Riesenbär den Dresdner Augustusmarkt. Doch Unbekannte haben sich an der Figur zu schaffen gemacht.

Der lila Riesenbär am Eingang zum Dresdner Augustusmarkt ist von Vandalen geköpft worden. Das berichtet unter anderem die Sächsische. Zwei Männer seien in der Nacht zum Sonntag gegen 23 Uhr auf die vier Meter hohe Figur geklettert und hätten den Glitzer-Teddy so stark geschüttelt, dass ihm der Kopf abfiel.

Die Tat wurde auf Video aufgenommen. Die Betreiber hatten den Bereich überwachen lassen, da es bereits mehrfach zu Angriffen auf den XXL-Teddybären gekommen war. Die Überwachung konnte den erneuten Angriff aber offenbar nicht verhindern.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Dieser Vandalismus ist unerträglich"

Betreiber Matteo Böhme zeigte sich in einem Interview mit der Sächsischen sehr verärgert über den Vorfall. Die Polizei war kurz danach vor Ort, auch Böhme eilte herbei. Den Beamten gelang es, den Kopf des Teddybären wieder auf den Körper zu setzen, aber die Lichter gingen nicht mehr an. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

"Dieser Vandalismus ist unerträglich", sagte Böhme der Sächsischen. Für rund 20.000 Euro hat er den glitzernden Bären aus Polen für den Dresdner Augustusmarkt gekauft. Nach mehreren Angriffen musste die Figur bereits für rund 8.000 Euro instand gesetzt werden. Böhme hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung auf die Täter.

Verwendete Quellen
  • saechische.de: "Video: Hier 'köpfen' Randalierer den Teddy auf Dresdens Augustusmarkt"
  • bild.de: "Lila Teddy geköpft"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website