t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDresden

Dresden: Cannabisplantage in Wohnung entdeckt – "professionell eingerichtet"


"Professionell eingerichtet"
Cannabisplantage in Dresdner Wohnung ausgehoben

Von t-online, mgr

26.01.2024Lesedauer: 1 Min.
CannabisVergrößern des BildesEine Cannabisblüte (Symbolbild): Dem 48-jährigen Dresdner wird ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen. (Quelle: Georg Wendt/dpa/dpa)
Auf WhatsApp teilen

In Dresden-Seidnitz hat die Polizei eine Cannabisplantage mit 30 Pflanzen entdeckt. Die Beamten waren eigentlich wegen etwas anderem angerückt.

Am Donnerstagvormittag hat die Polizei in der Winterbergstraße in Dresden eine Cannabisplantage mit 30 Pflanzen ausgehoben. Wie die Beamten mitteilten, wiesen die Cannabispflanzen Wuchshöhen zwischen 20 und 60 Zentimetern auf.

Die "professionell eingerichtete Aufzuchtanlage" war ein Zufallsfund: Nachbarn hatten wegen eines lautstarken Streits die Polizei alarmiert. Die Beamten beschlagnahmten die Pflanzen und leiteten Ermittlungen gegen den 48-jährigen deutschen Wohnungsinhaber ein. Ihm wird ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen.

Verwendete Quellen
  • medienservice.sachsen.de: Mitteilung der Polizeidirektion Dresden vom 26. Januar 2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website