Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Düsseldorf: Rauch in Kindertagesstätte sorgt für Feuerwehr-Einsatz

Erzieherinnen verhinderten Schlimmeres  

Rauch in Kita sorgt für Feuerwehr-Einsatz

28.11.2019, 16:29 Uhr | t-online.de

Düsseldorf: Rauch in Kindertagesstätte sorgt für Feuerwehr-Einsatz. Ein Feuerwehr-Wagen mit der Notrufnummer "122" auf der Fahrzeugseite (Symbolbild): Die Feuerwehr Düsseldorf musste zu einer Kindertagesstätte ausrücken. (Quelle: imago images/onw-images)

Ein Feuerwehr-Wagen mit der Notrufnummer "122" auf der Fahrzeugseite (Symbolbild): Die Feuerwehr Düsseldorf musste zu einer Kindertagesstätte ausrücken. (Quelle: onw-images/imago images)

In einer Düsseldorfer Kindertagesstätte hat sich Rauch entwickelt. Die Erzieherinnen haben in der Situation richtig gehandelt und und Schlimmeres verhindert.

Erzieherinnen in einer Kindertagesstätte in Düsseldorf-Oberbilk haben am Donnerstagvormittag Rauch bemerkt, teilte die Feuerwehr mit. Sie brachten 15 Kinder daraufhin in Sicherheit.

Die alarmierten Einsatzkräfte gingen rasch in die Küche, aus der der Rauch austrat, und fanden dort die Ursache: Ein Plastikteil schmorte auf dem eingeschalteten Herd. Die Feuerwehrleute entfernten dieses. Weitere Löscharbeiten waren daraufhin nicht mehr nötig.



Nachdem in der Einrichtung ausgiebig gelüftet wurde, konnte der Betrieb wieder aufgenommen werden. Der Einsatz war nach einer halben Stunde beendet. Der Sachschaden blieb auf das Plastikteil begrenzt.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal