Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Düsseldorf/Erkrath: Brandstiftung vor Friseursalon? Polizei fahndet nach Tatverdächtigen

Brandstiftung vor Friseursalon?  

Feuer in Erkrath – Polizei fahndet nach Tatverdächtigen

09.07.2021, 10:51 Uhr | t-online

Düsseldorf/Erkrath: Brandstiftung vor Friseursalon? Polizei fahndet nach Tatverdächtigen. Gebäudebrand mit starker Rauchentwicklung in Hochdahl: Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten Holzpaletten vor einem Wohn- und Geschäftshaus in voller Ausdehnung. (Quelle: Patrick Schüller)

Gebäudebrand mit starker Rauchentwicklung in Hochdahl: Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten Holzpaletten vor einem Wohn- und Geschäftshaus in voller Ausdehnung. (Quelle: Patrick Schüller)

In Erkrath bei Düsseldorf hat es einen Fassadenbrand gegeben. Die Polizei vermutet Brandstiftung und sucht mit einem Zeugenaufruf nach den Tatverdächtigen. 

Feuer am frühen Freitagmorgen in Erkrath-Hochdahl: Gegen drei Uhr in der Früh haben Zeugen einen Brand vor einem Friseursalon in der Brechtstraße bemerkt. Laut Ermittlern könnte es sich um Brandstiftung handeln.

Vor dem Friseursalon brannten zunächst einige Paletten, dann sprang das Feuer auf die Hausfassade über. Die Scheiben des Friseursalons im Erdgeschoss waren durch die große Hitze bereits zersprungen, einen Übergriff der Flammen auf das Geschäft und das komplette Gebäude konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Hausbewohner konnten rechtzeitig ins Freie entkommen, verletzt wurde niemand.

Gebäudebrand mit starker Rauchentwicklung in Hochdahl: Die Feuerwehr Erkrath wurde in der Nacht zu einer Feuermeldung auf die Brechtstraße alarmiert.  (Quelle: Patrick Schüller)Gebäudebrand mit starker Rauchentwicklung in Hochdahl: Die Feuerwehr Erkrath wurde in der Nacht zu einer Feuermeldung auf die Brechtstraße alarmiert. (Quelle: Patrick Schüller)

Eine Zeugin beobachtete am Brandort zwei verdächtige Personen, die sich in Richtung Hochdahler Markt entfernten. Die Personen seien männlich mit heller Hautfarbe. Sie trugen schwarze Jacken und Hosen. Eine Person war etwa 1,80 Meter groß mit kurzen schwarzen Haaren, die andere war etwa 1,75 Meter groß und trug eine Mütze.

Gebäudebrand mit starker Rauchentwicklung in Hochdahl: Viel Schutt und Asche nach dem großen Fassadenbrand an einem Friseursalon. (Quelle: Patrick Schüller)Gebäudebrand mit starker Rauchentwicklung in Hochdahl: Viel Schutt und Asche nach dem großen Fassadenbrand an einem Friseursalon. (Quelle: Patrick Schüller)

Wer hat gegen drei Uhr verdächtige Beobachtungen am Brandort gemacht oder kann Hinweise zu den beschriebenen Personen geben? Die Polizei in Erkrath nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 02104 9480-6450 entgegen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: