Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Kutschaty will Reul nicht in der Landesregierung

Von t-online, cco

Aktualisiert am 13.05.2022Lesedauer: 1 Min.
SPD-Spitzenkandidat im TV-Duell gegen Hendrik W├╝st (CDU): Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion erteilt Innenminister Reul eine Absage.
SPD-Spitzenkandidat im TV-Duell gegen Hendrik W├╝st (CDU): Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion erteilt Innenminister Reul eine Absage. (Quelle: WDR)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Bei der Landtagswahl in NRW muss nicht nur Hendrik W├╝st um seinen Job bangen. Wenn es nach SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty geht, soll auch NRW-Innenminister Herbert Reul bald das Feld r├Ąumen.

Am Sonntag wird es eng: Laut aktuellen Umfragen liegen CDU und SPD vor der NRW-Landtagswahl Kopf an Kopf. W├Ąhrend in der amtierenden CDU-Landesregierung zuletzt die Mallorca-Aff├Ąre f├╝r personelle Ver├Ąnderungen sorgte, d├╝rfte dies mit einer Regierungsbeteiligung der SPD nicht der einzige Einschnitt in diesem Jahr sein.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Als zu Beginn des Duells das Gespr├Ąch auf die innere Sicherheit kommt, macht SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty eine klare Ansage. "Ich glaube nicht, dass Herbert Reul in eine SPD regierte Landesregierung passen w├╝rde", sagt er.

NRW Landtagswahl: SPD will Kripo-Beamte aufstocken

Die zuletzt durch Reul forcierte Forderung nach einer verst├Ąrkten Video├╝berwachung auf ├Âffentlichen Pl├Ątzen lehnt Kutschaty klar ab. Stattdessen pl├Ądiert er f├╝r eine Erh├Âhung der Beamtenzahl bei der Kriminalpolizei.

"Die Kripo ist in NRW v├Âllig unterbesetzt. Da muss man sich nicht wundern, dass wir unter den Bundesl├Ąndern bei der Aufkl├Ąrungsquote das Schlusslicht sind", sagt er.

Weitere Artikel

NRW-Kandidatencheck
W├╝st sagt russischem Gas den Kampf an
Der amtierende NRW-Ministerpr├Ąsident Hendrik W├╝st soll bei der Landtagswahl am 15. Mai als Spitzenkandidat f├╝r die CDU ins Rennen gehen.

NRW-Kandidatencheck
Kutschaty will pro Jahr 100.000 neue Wohnungen schaffen
Thomas Kutschaty (Archivbild): Er m├Âchte Ministerpr├Ąsident in NRW werden.

Drei Tage vor der NRW-Wahl
W├╝st gegen Kutschaty im TV-Duell
Die Wahlplakate der beiden Spitzenkandidaten von CDU und SPD f├╝r die Landtagswahl in NRW (Archivbild): Beide treten kurz vor der Wahl im Fernsehen gegeneinander an.


CDU-Spitzenkandidat und amtierender Ministerpr├Ąsident Hendrik W├╝st dagegen unterst├╝tzt die Forderung nach mehr Video├╝berwachung. Die Zahl der j├Ąhrlichen Polizeianw├Ąrter m├Âchte er um 3.000 erh├Âhen. Die Personalfrage l├Ąsst er im TV-Duell offen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
D├╝sseldorf pr├╝ft St├Ârger├Ąusche gegen Jugendliche
CDUSPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website