• Home
  • Regional
  • Düsseldorf
  • Stamp: Beim Thema Corona-Krisenstab nicht durchgesetzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextÄrzte-Chefin zerreißt Lauterbach-KonzeptSymbolbild für einen TextSchwerer Wohnmobil-Unfall auf A8Symbolbild für einen TextTrikot wird für Millionensumme verkauftSymbolbild für einen TextARD-Skandal: Zwei Fahrer für Direktorin?Symbolbild für einen TextRussischer Satellit spioniert USA ausSymbolbild für ein VideoLiegen-Wahnsinn auf MallorcaSymbolbild für einen TextExperte: Vergiftung in gesamter Oder Symbolbild für einen TextKultband sagt komplette Europatour abSymbolbild für einen TextWalross Freya könnte getötet werdenSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen TextClan-Streit: Massenschlägerei in Essen Symbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar überrascht mit sexy FotosSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Stamp: Beim Thema Corona-Krisenstab nicht durchgesetzt

Von dpa
15.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Joachim Stamp
Der FDP-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, Joachim Stamp. (Quelle: Henning Kaiser/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

FDP-Spitzenkandidat Joachim Stamp hat es als Fehler bezeichnet, dass während der Corona-Pandemie kein Krisenstab eingerichtet wurde, um das Gesundheitsmanagement in Nordrhein-Westfalen zu organisieren. In diesem Punkt habe sich die FDP in der Landesregierung nicht gegenüber dem Koalitionspartner CDU durchsetzen können, sagte der FDP-Landesvorsitzende am Sonntagabend im WDR im Kreis der Spitzenkandidaten zu den möglichen Gründen für das schwache Abschneiden der FDP.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Vergewaltigung: Darum wird erst jetzt mit Phantombild gefahndet
FDP

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website