• Home
  • Regional
  • DĂŒsseldorf
  • Krefeld: FußgĂ€nger auf Autobahn von Laster angefahren – akute Lebensgefahr


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextAir Force One landet in MĂŒnchenSymbolbild fĂŒr ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild fĂŒr einen TextNeue Doppelspitze der Linken gewĂ€hltSymbolbild fĂŒr ein VideoHinteregger mit neuem GeschĂ€ftszweigSymbolbild fĂŒr einen TextIran zu neuen Atomverhandlungen bereitSymbolbild fĂŒr einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild fĂŒr einen TextFußballstar ĂŒberrascht mit Wechsel Symbolbild fĂŒr einen TextSylt: Party-Zonen fĂŒr 9-Euro-Touristen?Symbolbild fĂŒr einen TextScholz fehlt auf Söders G7-FotoSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche beim Wandern verunglĂŒcktSymbolbild fĂŒr einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAzubi kĂ€mpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

FußgĂ€nger auf Autobahn von Laster angefahren

Von dpa, mtt

17.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Die A57 (Archivbild): Der Mann soll desorientiert gewirkt haben.
Die A57 (Archivbild): Der Mann soll desorientiert gewirkt haben. (Quelle: Manngold/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zeugen beobachten laut Polizei, wie ein desorientiert wirkender Mann aus einem GebĂŒsch kam und auf die Fahrbahn lief. Dort erfasste ihn am frĂŒhen Dienstagmorgen ein 7,5-Tonner.

Ein Krefelder ist als FußgĂ€nger auf der Autobahn 57 von einem 7,5-Tonner erfasst und lebensgefĂ€hrlich verletzt worden. Zeugen hĂ€tten beobachtet, wie der 31-JĂ€hrige am frĂŒhen Dienstagmorgen aus einem GebĂŒsch kam und desorientiert gewirkt habe, wĂ€hrend er auf die Fahrbahn gelaufen sei, berichtete die Polizei in DĂŒsseldorf am Dienstag.

Der Vorfall habe sich in Höhe Krefeld-Zentrum ereignet. Die Fahrbahn in Richtung Nimwegen musste nach der Kollision zweieinhalb Stunden lang teilweise gesperrt werden. Es entstand ein bis zu elf Kilometer langer Stau.

Der 37-jÀhrige Fahrer des Lastwagens aus Duisburg wurde von einem Notfallseelsorger betreut. Dem 31-JÀhrigen wurde eine Blutprobe entnommen, um sie auf Alkohol und Drogen zu untersuchen. Die Ermittlungen dauern an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Menschenmassen und stornierte FlĂŒge strapazieren DĂŒsseldorfer Flughafen
Von Marie Illner
KrefeldPolizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website