• Home
  • Regional
  • Essen
  • Essen: Clan-Streit eskaliert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier droht jetzt StarkregenSymbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextFormel 1: Porsche-Einstieg rückt näherSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextErsteigerter Koffer enthält LeichenteileSymbolbild für einen TextBundesanwalt fasst Islamisten in BerlinSymbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextHarry und Meghan: kein FamilientreffenSymbolbild für einen TextMareile Höppner teilt Oben-ohne-BildSymbolbild für einen TextDreijähriger ertrinkt in FreibadSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Clan-Streit eskaliert: Massenschlägerei mit 100 Personen

Von dpa
Aktualisiert am 27.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizeiauto bei einer Einsatzfahrt (Symbolfoto): Wieder mussten die Essener Einsatzkräfte zu einer Massenprügelei ausrücken.
Ein Polizeiauto bei einer Einsatzfahrt mit Blaulicht (Symbolbild): Wegen eines Clan-Streits musste die Polizei Essen bereits mehrmals ausrücken. (Quelle: Thomas Bartilla/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Essen sind erneut zwei Clans aneinandergeraten. Auslöser soll die Beleidung eines Kölner Musikmanagers gewesen sein.

Rund 24 Stunden nach einer Massenschlägerei zwischen Clan-Angehörigen in Essen ist es am gleichen Ort zu neuen Zusammenstößen gekommen. Wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen sagte, gab es zunächst über den Sonntag verteilt Versammlungen von rund 30 Menschen. Am Abend seien es dann wieder rund 100 gewesen. Es sei geschlagen und getreten worden. Den Einsatz von Waffen habe man nicht festgestellt, man habe auch keine Verletzten gefunden.

Es habe mehrer Platzverweise gegeben und Ingewahrsamnahmen. Wie am Vorabend gehe man stark von einem Clan-Bezug aus. Am Samstagabend war es zu schweren körperlichen Angriffen zwischen den Beteiligten gekommen – die dafür laut Polizei unter anderem Möbel und Geschirr einsetzten, aber auch Messer und Stöcke. Ein Mann war durch ein Messer schwer verletzt worden. Insgesamt gab es drei Verletzte.

In den sozialen Medien kursieren Videos, auf denen die Schlägerei unter anderem mit Stühlen zu sehen ist. Laut "WAZ" soll der Auslöser der Streit zwischen zwei Großfamilien sein, der sich an einem Kölner Musikmanager entzündet haben soll, der mehrere Rapper unter Vertrag hat. Der Mann sei vom Mitglied einer anderen Großfamilie beleidigt worden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mann sticht auf Reifen eines Reisebusses ein
MassenschlägereiPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website