Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalEssen

Fahrerflucht in Essen: Frau fährt Mann an – und bietet ihm Geld


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextMissbrauch: Anwalt will Bistum verklagenSymbolbild für einen Text16-Jähriger soll 38.000 Euro an Polizei zahlenSymbolbild für einen TextRaub auf Tankstelle: Lockvogel war Kind

Frau fährt Mann an – und bietet ihm Geld

Von t-online, tch

07.02.2023Lesedauer: 1 Min.
Ein Streifenwagen in NRW (Symbolbild): Die Polizei hatte mit einem Foto nach dem Mädchen gesucht.
Ein Streifenwagen in Essen (Symbolbild): Die Unfallverursacherin bot dem Opfer Geld an. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf einem Parkplatz wird ein Mann angefahren und verletzt. Die Fahrerin will sich jedoch nicht der Polizei stellen – und flüchtet nach einem finanziellen Angebot.

Am vergangenen Samstagabend hat es einen Verkehrsunfall auf einem Parkplatz in Essen-Steele gegeben: Ein 56-Jähriger wurde gegen 19.45 Uhr vor der Kette McDonald's am Ruhrbruchshof angefahren, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei Essen. Zunächst sei die Fahrerin des Autos ausgestiegen, um nach dem Mann zu sehen – sie soll ihm auch Geld angeboten haben, damit er nicht die Polizei ruft.

Als der Mann erwähnte, verletzt zu sein, und er die Polizei einschalten wollte, flüchtete die Frau mit ihrem Auto in Richtung Grenoblestraße. Ein Restaurantbesucher soll sich anschließend um den Verletzten gekümmert haben – er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Polizei muss die geflüchtete Autofahrerin mithilfe von Zeugen finden

Die flüchtige Frau konnte auch mithilfe einer Nahbereichsfahndung nicht identifiziert werden: Sie soll zwischen 60 und 80 Jahre alt sein – als der Unfall geschah, trug sie einen Strickpullover. Bei dem Auto soll es sich um einen hellen, mittelgroßen Renault handeln.

Zeugen können sich mit Hinweisen unter 0201/829-0 bei der Polizei Essen melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • essen.polizei.nrw: Pressemitteilung der Polizei Essen vom 7.2.2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
16-Jähriger soll 38.000 Euro an die Polizei zahlen
Mcdonald’sPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website