t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalEssen

Rot-Weiss Essen bringt Sondertrikot in Stadtfarben raus: So sieht es aus


RWE bringt Sondertrikot in Stadtfarben raus
"Ein Trikot für jeden, der Essen liebt"

Von t-online, jum

22.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Cedric Harenbrock und Isaiah Young von Rot-Weiss Essen tragen das Sondertrikot in Stadtfarben.Vergrößern des BildesCedric Harenbrock und Isaiah Young von Rot-Weiss Essen tragen das Sondertrikot in Stadtfarben. (Quelle: Rot-Weiss Essen)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Drittligist Rot-Weiss Essen bringt ab dem 29. Februar ein besonderes Trikot auf den Markt: Das Shirt ist farblich anders gestaltet und soll nicht nur Fußballfans gefallen.

Rot-Weiss Essen verbinden die meisten – wie der Name schon sagt – mit den Farben rot und weiß. Das jüngst vom Klub veröffentlichte Trikot dürfte daher viele überraschen: statt in der gängigen Farbkombination kommt das Dress nämlich ganz ungewohnt in Gelb und Blau daher. Der Drittligist hat aber keinesfalls seine Vereinsfarben geändert. Bei den neuen Hemden handelt es sich lediglich um ein Sondertrikot, welches der Klub ab dem 29. Februar in limitierter Stückzahl anbieten wird.

Auch die Zielgruppe sei dabei diesmal eine andere als sonst: statt ausschließlich an RWE-Fans gerichtet zu sein, soll das speziell designte Shirt alle ansprechen, die Essen lieben. Marcus Uhlig, Vorstandsvorsitzender von RWE, erklärt dazu: : "In den Stadtfarben gehalten, soll es viel mehr Kleidungsstück für jeden sein, der Essen genauso liebt und sich hier genauso zu Hause fühlt wie wir!"

In Anlehnung an Essens Postleitzahl hat jedes Trikot den Rückenaufdruck "Essen – 45", dennoch sei jedes von ihnen dadurch einzigartig, dass eine individuelle Typnummer im Nacken aufgedruckt sei, heißt es weiter.

RWE kooperiert mit Satireseite "essendiese"

Und noch etwas unterscheidet das gelb-blaue Leibchen von den üblichen RWE-Trikots: statt eines Sponsors prangt der Slogan "essendiese" auf der Brust. Bekannt wurde dieser vor allem durch eine Satireseite in den Sozialen Medien, die in der Stadt bekannte Klischees auf humorvolle Weise aufgreift. Die Verbindung zum hiesigen Fußballklub sei vor allem durch die gemeinsame Liebe zur Heimat entstanden, erklärt Alexander Rang, Vertriebsvorstand bei RWE: "Die Zusammenarbeit zwischen Rot-Weiss Essen und "essendiese" ist eine Herzensangelegenheit für uns. Gemeinsam erreichen und bewegen wir unglaublich viele Menschen in unserer Heimatstadt. Darum liegt es auf der Hand, das auch gemeinsam zu zeigen!"

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Erworben werden können die limitierten Shirts bis zum 2. März in einem extra dafür ins Leben gerufenen Store auf der Kettwiger Straße mitten in der Essener Innenstadt. Jeder Besucher kann nur maximal drei Trikots kaufen, wie RWE betont.

Kleiner Wermutstropfen: Um mit dem besonderen RWE-Shirt seine Liebe zur Stadt ausdrücken zu können, müssen die Essener ganz schön tief in die Tasche greifen. Mit 79,95 Euro für Erwachsene sowie 64,95 Euro für Kinder ist der Preis nämlich alles andere als günstig.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website