t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalEssen

Oberhausen: Mädchen bedroht Polizisten auf Spielplatz mit Messer


Einsatz in Oberhausen
Kind mit Messer auf Spielplatz – Polizei gibt Schüsse ab

Von t-online, fe

10.07.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0705905330Vergrößern des BildesEin Messer (Symbolbild): Das Mädchen ist womöglich psychisch krank. (Quelle: IMAGO/Udo Herrmann/imago)
Auf WhatsApp teilen

Ein Mädchen bedroht Polizeibeamte auf einem Spielplatz mit einem Messer. Die Beamten geben Warnschüsse ab, ein Zeuge kommt ihnen schließlich zur Hilfe.

Am Dienstagnachmittag hantierte ein Kind auf einem Spielplatz in Oberhausen mit einem Messer. Gegen 15.30 Uhr wurde die Polizei zu dem Spielplatz an der Ecke Westfälischen Straße und Vikariestraße gerufen. Dort befand sich ein 12-jähriges Mädchen mit einem Messer inmitten einer Gruppe von Kindern – dann lief das Mädchen "in bedrohlicher Weise" auf die Beamten zu.

Eine Beamtin gab deshalb einen Warnschuss in die Luft ab, doch das Kind reagierte nicht. Es folgte ein weiterer Warnschuss, bevor die Polizisten das Mädchen überwältigen konnten. Dabei half auch ein Zeuge, der sich dem Mädchen von einer anderen Seite genähert hatte.

Da der Verdacht besteht, dass das Kind psychisch krank ist, wurde das Verfahren an die zuständige Dezernentin der Staatsanwaltschaft Duisburg für psychisch auffällige Straftäter und Straftäterinnen übergeben.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website