Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Corona in Essen: Polizei löst Party mit 50 Jugendlichen in Wohnung auf

50 Jugendliche feierten  

Polizei löst Party in und vor Wohnung in Essen auf

01.12.2020, 10:40 Uhr | dpa

Corona in Essen: Polizei löst Party mit 50 Jugendlichen in Wohnung auf. Eine Gruppe junger Leute feiert in einer Wohnung ohne Maske und Abstand (Symbolbild): In Essen hat die Polizei eine Party mit 50 Jugendlichen aufgelöst.  (Quelle: imago images/Westend 61)

Eine Gruppe junger Leute feiert in einer Wohnung ohne Maske und Abstand (Symbolbild): In Essen hat die Polizei eine Party mit 50 Jugendlichen aufgelöst. (Quelle: Westend 61/imago images)

Mehrere Dutzend Jugendliche haben am Wochenende in Essen ausgelassen gefeiert – und dabei die Corona-Regeln gebrochen. Die Polizei löste die Party auf.

Die Polizei hat am Wochenende in Essen eine corona-regelwidrige Party mit mehreren Dutzend Jugendlichen aufgelöst. Anwohner hatten der Leitstelle am Samstag kurz vor Mitternacht von etwa 50 Heranwachsenden berichtet, die in und vor einem Mehrfamilienhaus feierten, wie die Polizei am Montag mitteilte.

So sollen auf der Straße auch Böller gezündet worden sein. Als Streifenwagen eintrafen, seien mehrere Menschen in verschiedene Richtungen geflohen. In der Dachgeschosswohnung stießen die Beamten zudem auf eine laute Party. Sowohl im Hausflur als auch in der Wohnung feierten demnach mehrere Personen ohne Abstand und Maske, wie es hieß. Die 17-Jährige Gastgeberin gab an, einige wenige Freunde eingeladen zu haben. Der Rest habe sich im Laufe des Abends ergeben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal