Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen/Hünxe: Pilot und Flugschüler stürzen mit Hubschrauber ab

In Nordrhein-Westfalen  

Pilot und Flugschüler stürzen mit Hubschrauber ab

30.03.2021, 10:06 Uhr | t-online

Essen/Hünxe: Pilot und Flugschüler stürzen mit Hubschrauber ab. Der Flugplatz "Schwarze Heide" (Archivbild): Hier stürze ein kleiner Helikopter ab. (Quelle: imago images/Hans Blossey)

Der Flugplatz "Schwarze Heide" (Archivbild): Hier stürze ein kleiner Helikopter ab. (Quelle: Hans Blossey/imago images)

In Hünxe (NRW) hatten zwei Männer Glück im Unglück: Sie stürzten mit einem kleinen Helikopter ab  lediglich der Pilot verletzte sich.

Auf dem Flugplatz "Schwarze Heide" in Hüxne ist am Montagnachmittag gegen 16.55 Uhr ein Leichthubschrauber aus bislang ungeklärter Ursache abgestürzt. Der Unfall passierte nach einem Flugmanöver in niedriger Höhe, wie die Polizei mitteilt.

Der 60-jährige Pilot aus Krefeld wurde bei dem Absturz leicht verletzt. Der 52-jährige Flugschüler verletzte sich nicht. Zur Untersuchung wurden die Männer in ein Krankenhaus gebracht. Beide konnten sich zuvor selbstständig aus dem Hubschrauber befreien.

Mitarbeiter des Flughafens löschten ein aufflammendes Feuer noch vor Eintreffen der Feuerwehr. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 150.000 Euro.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal