Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalFrankfurt am Main

DAK: Saarländer weniger häufig krank


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNach 140 Jahren: Metzgerei schließtSymbolbild für einen TextTriebwerk-Ausfall: Lufthansa-Flug in NotSymbolbild für einen TextTrauer um ältesten MenschenaffenSymbolbild für einen Text12-Jährige aus Hessen wurde gefundenSymbolbild für einen TextPorsche kracht in Lkw: A5 gesperrtSymbolbild für einen TextAmpel-Politiker wollen weniger FlüchtlingeSymbolbild für einen TextFahrgäste stecken stundenlang in Zug festSymbolbild für einen TextErmittlungen nach Unfall wegen versuchter TötungSymbolbild für einen TextTränen bei deutschem WM-SiegerSymbolbild für einen TextInnenministerin auf dem Sprung nach Hessen

DAK: Saarländer weniger häufig krank

Von dpa
05.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Beschäftigte im Saarland hatten nach Daten der Krankenkasse DAK im ersten Halbjahr dieses Jahres nur wenige Fehltage im Job. Der Krankenstand lag bei 4,5 Prozent, pro Tag seien also durchschnittlich 45 von 1000 DAK-versicherten Beschäftigten im Saarland krankgeschrieben gewesen, wie die Krankenkasse mitteilte. Dieser niedrige Wert hänge mit einem massiven Rückgang von Atemwegserkrankungen um minus 65 Prozent zusammen. Die Anzahl der Fehltage im Saarland unter ihren Versicherten sei so gering wie seit sieben Jahren nicht mehr.

Die Kasse sieht die geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen während der Pandemie als Ursache. "Die Erkältungssaison ist nahezu komplett ausgefallen", sagte Jürgen Günther, Leiter der DAK-Landesvertretung im Saarland, laut Mitteilung.

Nach DAK-Angaben lässt sich beinahe die Hälfte aller Fehltage unter ihren Versicherten auf zwei Krankheitsarten zurückführen: An erster Stelle stehen Muskel-Skelett-Probleme, die jeden vierten Fehltag verursachten. Psychische Probleme nehmen mit einem Anteil von 22,6 Prozent am Krankheitsgeschehen den zweiten Platz ein.

Für den DAK-Report hat das Berliner IGES Institut Daten von rund 27.000 bei der Kasse versicherten Beschäftigten im Saarland ausgewertet. Die DAK-Gesundheit ist die drittgrößte gesetzliche Krankenkasse Deutschlands und versichert 5,6 Millionen Menschen, davon rund 68.200 im Saarland.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Nach 140 Jahren: Wieder schließt eine Traditionsmetzgerei
Von Stefan Simon
DAK

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website