Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Eintracht gegen Union wieder mit Abwehrspieler Hinteregger

Frankfurt am Main  

Eintracht gegen Union wieder mit Abwehrspieler Hinteregger

26.11.2021, 15:17 Uhr | dpa

Eintracht gegen Union wieder mit Abwehrspieler Hinteregger. Martin Hinteregger

Frankfurts Martin Hinteregger am Ball. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eintracht Frankfurts Trainer Oliver Glasner plant im Bundesliga-Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) wieder mit Abwehrspieler Martin Hinteregger. "Er hat heute mittrainiert. Wir gehen davon aus, dass er gegen Union dabei ist", sagte der 47 Jahre alte Fußball-Lehrer am Freitag. Hinteregger war zuletzt in Freiburg (2:0) und gegen Royal Antwerpen (2:2) wegen einer Fußprellung ausgefallen.

Christopher Lenz steht nach längerer Verletzungspause zwar ebenfalls wieder im Training, wird aber auch gegen seinen Ex-Club noch fehlen. "Er wird nicht im Kader stehen, sondern noch eine Trainingswoche mitmachen, damit er dann gegen Hoffenheim zur Verfügung steht", sagte Glasner.

Im Duell mit den Berlinern erwartet der Österreicher ein intensives und zweikampfbetontes Spiel. "Union ist variabel und für mich physisch die beste Mannschaft in der Bundesliga", sagte Glasner. "Wir haben großen Respekt und dürfen möglichst wenige Konter zulassen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: