Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

32 betrunkene Matrosen l├Âsen Gro├čeinsatz aus

Von dpa
Aktualisiert am 24.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Terminal 1 am Flughafen Frankfurt (Archivbild): Drei der M├Ąnner bel├Ąstigten Flugbegleiterinnen.
Terminal 1 am Flughafen Frankfurt (Archivbild): Drei der M├Ąnner bel├Ąstigten Flugbegleiterinnen. (Quelle: brennweiteffm/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

├ťber 30 Matrosen aus Russland und der Ukraine haben am Frankfurter Flughafen einen Gro├čeinsatz der Polizei ausgel├Âst. Sie fielen durch ├╝bergriffiges Verhalten und hohen Alkoholkonsum auf.

Sie hatten abgeheuert und viel Durst: Eine Gruppe von Seeleuten an Bord eines Flugs aus Namibia hat der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen einen gr├Â├čeren Einsatz beschert. Die Seeleute, die auf dem Weg in ihre Heimatl├Ąnder nach Russland und in die Ukraine waren, fielen an Bord durch ihren hohen Alkoholkonsum auf, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Montag.

"Nachdem sie sich trotz wiederholter Aufforderungen weigerten, ihren Mund-Nasen-Schutz zu tragen, munter ihre mitgebrachten Spirituosen konsumierten und die Weisungen des Kabinenpersonals missachteten, alarmierte der Kapit├Ąn bereits aus der Luft die Bundespolizei", hie├č es. Drei der M├Ąnner bel├Ąstigten zudem Flugbegleiterinnen.

Flughafen Frankfurt: Hohe Geldstrafen

Die Seeleute wurden nach der Ankunft des Flugzeugs am fr├╝hen Sonntagmorgen auf dem Frankfurter Flughafen von einem Gro├čaufgebot der Bundes- und Landespolizei in Empfang genommen. F├╝r die Matrosen, deren Gang auch ohne Seegang etwas schwankend war, endete die Reise zun├Ąchst auf der Wache.

Weitere Artikel

Verfolgt und eingeholt
28-J├Ąhriger w├╝rgt Frau ÔÇô Festnahme
Ein Streifenwagen der Polizei in der Nacht (Symbolbild): Zeugen sahen eine bedr├Ąngte junge Frau.

M├Âglicher sexueller Missbrauch
Polizei durchsucht bei Gro├črazzia 57 Wohnungen in Hessen
Blaulicht

Br├╝cke gesperrt
Angler fischen Magazin von Pistole aus Elsterbecken
Polizeiabsperrung mit Polizeiauto im Hintergrund (Symbolbild): Die Landauer Br├╝cke wurde von der Polizei abgesperrt.


In dreizehn F├Ąllen mussten die Seeleute Sicherheitsleistungen in H├Âhe von bis zu 530 Euro zahlen, hie├č es. F├╝r drei Matrosen, die zus├Ątzlich das Flugpersonal bel├Ąstigt hatten, fiel die Sicherheitsleistung noch h├Âher aus ÔÇô ihr ├╝bergriffiges Verhalten kostete sie jeweils 1.030 Euro.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sie wurden get├Âtet, weil sie Frauen sind
Von Roxana Frey
Ein Kommentar von Stefan Simon
Flughafen FrankfurtNamibiaPolizeiRusslandUkraine

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website