t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHannover

Cuxhaven: Das kostet eine Nacht im "Hamburger Leuchtturm"


Übernachten im Denkmal
In diesem Leuchtturm befindet sich nun eine Ferienwohnung

Von t-online, cch

Aktualisiert am 24.11.2023Lesedauer: 2 Min.
"Hamburger Leuchtturm" in CuxhavenVergrößern des BildesDer "Hamburger Leuchtturm" in Cuxhaven: Für eine Nacht in dem Leuchtturm muss tief in die Tasche gegriffen werden. (Quelle: Sina Schuldt/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Er ist ein Wahrzeichen der Stadt Cuxhaven, aber seit 2001 nicht mehr in Betrieb. Nun können Touristen im "Hamburger Leuchtturm" übernachten.

Wer in diesem Denkmal eine Nacht verbringen möchte, muss gut zu Fuß sein: Über 104 Treppenstufen geht es die vier Stockwerke in dem 23 Meter hohen Turm empor. Auf der ersten Etage befindet sich das Badezimmer, auf der zweiten das Wohnzimmer, der dritten eine Teeküche und in der obersten Etage das Schlafzimmer.

Insgesamt stehen den Gästen des "Hamburger Leuchtturms" so 60 Quadratmeter zur Verfügung. "Freuen Sie sich auf eine tolle Atmosphäre mit besonderem Flair", heißt es auf der Buchungswebsite. Eine Nacht kostet hier ab 365 Euro – 360-Grad-Blick aufs Meer inklusive.

Paar aus Hannover ließ Leuchtturm zu Ferienwohnung umbauen

Die Ferienwohnung in dem 200 Jahre alten Turm an der Alten Liebe in Cuxhaven wurde am Freitag offiziell eröffnet. 2024 sollen die ersten Feriengäste dort nächtigen, berichtet die Nachrichtenagentur dpa. Der Leuchtturm, der seit 2001 nicht mehr in Betrieb ist, gehört einem Paar aus Hannover und Enger (Ostwestfalen). Es hatte das Denkmal im Februar einem früheren Unternehmer aus Bremen abgekauft – für mehr als eine halbe Million Euro, wie der NDR damals berichtete.

Das Paar hegte nach einer im Harlinger Leuchtturm verbrachten Nacht den Wunsch, einmal selbst einen Leuchtturm mit Übernachtungsmöglichkeit zu besitzen. Also ließ es den "Hamburger Leuchtturm" zu einer Ferienwohnung ausbauen, immer im Zusammenspiel mit dem Denkmalschutz. So blieb auch das Leuchtfeuer erhalten. "Uns liegt die Pflege des Denkmals 'Hamburger Leuchtturm' wirklich am Herzen", sagte die neue Besitzerin Katrin Mormann bei der Eröffnung am Freitag.

"Hamburger Leuchtturm": Was sich im Erdgeschoss befindet

Auch dem Erdgeschoss des Leuchtturms haben die Besitzer neues Leben eingehaucht: Dort gibt es eine kleine Ausstellung, die über die Geschichte des Leuchtturms informiert. Sie ist nach Absprache für Schulklassen und Touristengruppen geöffnet.

Der Leuchtturm steht auf einer Aussichtsplattform an der Mündung der Elbe in unmittelbarer Nähe zum Hafen. Er wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts im Auftrag der Stadt Hamburg errichtet und gilt damit als der älteste Leuchtturm an der deutschen Nordseeküste.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • hamburger-leuchtturm.de
  • ndr.de: "Leuchtturm in Cuxhaven wird zur Ferienwohnung"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website