t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHannover

Bad Münder: 80-Jährige fährt Fußgängerin an und schleift sie mit


80-Jährige fährt Fußgängerin an und schleift sie mit

Von t-online, nh

07.12.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0366916447Vergrößern des BildesBlaulicht leuchtet auf einem Autodach (Symbolfoto): In Bad Münder hat ein Fahrzeug eine 72-Jährige mitgeschleift. (Quelle: IMAGO/Rainer Droeselocalpictel:+4917/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Schwere Verletzungen hat eine Fußgängerin nach einem Unfall davon getragen. Eine 80-Jährige hatte sie in Bad Münder übersehen und angefahren.

Dramatische Szenen in Bad Münder: Mit ihrem Skoda wollte ein 80-Jährige am Mittwochabend in eine Straße abbiegen und übersah dabei eine Fußgängerin. Das Fahrzeug erfasste die 72-Jährige und schleifte sie mehrere Meter mit.

Der Unfall ereignete sich auf der Einmündung der Straße "Vor dem Oberntore" in die Straße "Am Langen Zaun". Die 72-Jährige wollte gerade letztere überqueren, als sie vom Skoda erfasst wurde. Durch den Aufprall wurde sie zu Boden geschleudert und geriet unters Auto. Die Polizei Bad Münder schätzt, dass sie rund zehn Meter vom Wagen mitgeschleift wurde.

Die schwer verletzte Frau konnte befreit und in eine Klinik gebracht werden. Die Beamten vermuteten, dass die 80-Jährige zum Zeitpunkt des Unfalls unter Medikamenteneinfluss gestanden haben könnte. Es wurde eine Blutprobe entnommen. Die Frau darf ihren Führerschein behalten, bis die Ergebnisse der Laboruntersuchung vorliegen.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website