Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Tagung beschäftigt sich mit Bodenveränderungen

Hannover  

Tagung beschäftigt sich mit Bodenveränderungen

01.12.2021, 01:49 Uhr | dpa

Der Zustand der Böden in Niedersachsen ist Thema einer Tagung, zu der am heutigen Mittwoch (9.00 Uhr) rund 200 Fachleute online in Hannover zusammenkommen. Im Mittelpunkt stehen beispielsweise Fragen, wie sich die Böden in den vergangenen 30 Jahren entwickelt haben, welche Einflüsse es auf ihren Zustand gibt und welche Möglichkeiten zum Bodenschutz bestehen. Veranstalter ist das Niedersächsische Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie.

Anlass ist ein Jahrestag: Vor 30 Jahren wurde das niedersächsische Programm zur Boden-Dauerbeobachtung gestartet. Es soll dafür sorgen, dass der Zustand der Böden langfristig gut bleibt. Zu diesem Zweck sollen schleichende Veränderungen von Bodeneigenschaften erkannt und bewertet werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: