• Home
  • Regional
  • Hannover
  • Hannover: Messerattacke bei McDonald's – Frau lebensgefährlich verletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zurückSymbolbild für einen TextWaldbrand in Brandenburg außer KontrolleSymbolbild für einen TextGelbe Giftwolke tötet zehn MenschenSymbolbild für einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild für einen TextManchester United will Bayern-Star Symbolbild für einen TextDas schenkt Söder BidenSymbolbild für einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild für ein VideoWimbledon droht das ChaosSymbolbild für einen TextZweitliga-Topspieler wechselt in BundesligaSymbolbild für ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild für einen TextErster Wolf in Baden-Württemberg entdecktSymbolbild für einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Messerattacke bei McDonald's – Frau in Lebensgefahr

Von dpa
Aktualisiert am 13.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet (Symbolbild): Ob die Frau den Angriff ĂĽberleben wird, ist bisher noch unklar. (Quelle: Christoph Soeder/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Hannover ist es vor einer Fast-Food-Filiale zu einem Streit zwischen mehreren Personen gekommen. Dabei zückte jemand ein Messer und stach auf eine Frau ein. Sie wurde lebensgefährlich verletzt.

Eine Frau ist bei einer Auseinandersetzung in einem Schnellrestaurant in Hannover mit Messerstichen lebensgefährlich verletzt worden. Sie sei notoperiert worden und schwebe aktuell in Lebensgefahr, teilte die Polizei in der Nacht zum Montag mit. Auch ein 24-jähriger Mann sei schwer verletzt worden. Die Polizei habe vier Tatverdächtige im Alter von 29 bis 33 Jahren festgenommen. Ein Motiv für die Tat sei bisher nicht bekannt.

Vor dem McDonald’s an der Georgstraße in Hannover-Mitte, wie die "Hannoversche Allgemeine" berichtet, sei eine verbale Auseinandersetzung zwischen mehreren Menschen in körperliche Gewalt ausgeartet. Im Verlauf des Streits verlagerte sich die Auseinandersetzung ins Innere des Restaurants. Dann stach jemand auf die Frau ein. Die mutmaßliche Tatwaffe fand die Polizei in der Nähe. Nun ermittelt sie wegen Totschlags und sucht nach Zeugen. Zur Tatzeit hielten sich laut Polizei viele Besucher in der Filiale auf. Andere Besucher des Restaurants wurden jedoch nicht verletzt.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder den mutmaßlichen Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Klapperschlange beißt 35-Jährige – Gegengift rettet
Polizei

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website