Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild für einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild für einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild für einen TextBrand legt Flughafen Genf kurz lahmSymbolbild für einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild für einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild für einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild für einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild für einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild für einen TextBVB-Torhüter findet neuen KlubSymbolbild für einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zählt Mick Schumacher an

FDP wirbt für Corona-Lockerungen nach Omikron-Welle

Von dpa
24.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Stefan Birkner
Stefan Birkner, FDP-Landesvorsitzender in Niedersachsen. (Quelle: Peter Steffen/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Niedersachsens Landesregierung sollte nach Ansicht der FDP schon jetzt einen Corona-Lockerungsplan für die Zeit nach der Omikron-Welle aufstellen. "Die bisherigen Kriterien, die die Landesregierung in ihrem Stufenplan anlegt, sind nicht mehr geeignet für die Omikron-Variante", sagte FDP-Fraktionschef Stefan Birkner am Montag. Die rot-schwarze Koalition aus SPD und CDU müsse daher neue Kriterien finden und diese mit konkreten Öffnungsperspektiven verbinden, insbesondere für die Veranstaltungsbranche und die Gastronomie. Die Lockerungen müssten rechtzeitig vorbereitet werden, damit sie öffentlich und im Landtag debattiert werden können.

Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) hatte zuvor erklärt, sie erwarte den Höhepunkt der Omikron-Welle Mitte Februar. Dann sei bundesweit mit täglich bis zu 400.000 neuen Corona-Fällen zu rechnen.

Derzeit zieht die Landesregierung zur Begründung ihrer Corona-Regeln die Sieben-Tage-Werte der Neuinfektionen und der Krankenhausaufnahmen sowie die Auslastung der Intensivbetten mit Covid-19-Patienten heran. Alle drei Indikatoren lagen am Montag höher als am Vortag.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Geländer bohrt sich auf Kopfhöhe in Linienbus – zwei Verletzte
CDUCoronavirusFDPGastronomieSPD

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website