• Home
  • Regional
  • Hannover
  • SV Wehen Wiesbaden besiegt Tabellenletzten Havelse


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextVerona rationiert TrinkwasserSymbolbild für einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild für einen TextHochwasser: Evakuierungen in SydneySymbolbild für einen TextFaeser baut Seehofer-Abteilung umSymbolbild für einen TextBritische Medien: Ronaldo will wegSymbolbild für einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild für einen TextFlughafen Frankfurt verhängt Tier-EmbargoSymbolbild für einen TextHabeck: Hätte gerne Helmut Kohl getroffenSymbolbild für einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild für einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild für einen TextSupermarkt brennt komplett niederSymbolbild für einen Watson TeaserFußball-Star flucht in TV-ShowSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

SV Wehen Wiesbaden besiegt Tabellenletzten Havelse

Von dpa
26.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Fußball geht ins Netz
Ein Fußball geht ins Netz. (Quelle: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der SV Wehen Wiesbaden hat die Pflichtaufgabe in der 3. Fußball-Liga gemeistert und den Anschluss an die oberen Ränge gewahrt. Das Team von Trainer Markus Kauczinski siegte am Mittwochabend mit 1:0 (1:0) beim Tabellenletzten TSV Havelse, der nach vier positiven Corona-Tests personell geschwächt war. Kevin Lankford (17. Minute) brachte die Hessen bei der in Hannover ausgetragenen Partie früh in Führung - das reichte zum knappen Auswärtserfolg. Nach dem 2:3 beim TSV 1860 München und dem 0:0 gegen den VfL Osnabrück war es der erste Pflichtspielsieg im Jahr 2022.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wirbel um "Instacop": Diese E-Mail bringt Pistorius in Erklärungsnot
Von Patrick Schiller
Wiesbaden

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website