Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild f├╝r einen TextRihannas Baby ist daSymbolbild f├╝r einen TextTeuerstes Lufthansa-Ticket kostet 24.000 DollarSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Kovac vor Bundesliga-ComebackEngland-Legende feiert KlassenerhaltSymbolbild f├╝r einen TextImmer mehr Affenpocken-F├Ąlle weltweitSymbolbild f├╝r ein VideoForscher finden Hinweis auf ParalleluniversumSymbolbild f├╝r einen TextAngriff an Schule: T├Ąter war schwer bewaffnetSymbolbild f├╝r einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild f├╝r einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

Hannover zieht Corona-Tests f├╝r Kita-Eltern in Betracht

Von dpa
Aktualisiert am 28.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Kind h├Ąlt einen negativen Corona-Schnelltest (Symbolbild): Das Kultusministerium in Hannover erw├Ągt fl├Ąchendeckende Testungen im Kita-Umfeld.
Ein Kind h├Ąlt einen negativen Corona-Schnelltest (Symbolbild): Das Kultusministerium in Hannover erw├Ągt fl├Ąchendeckende Testungen im Kita-Umfeld. (Quelle: photothek/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eltern wollen mehr Tests: Der Gang zur Kita soll sicherer werden ÔÇô auch Personen im Umfeld der Kinder sollen sich regelm├Ą├čig auf Corona testen. Das Kultusministerium in Hannover pr├╝ft die Forderung.

Die Corona-Teststrategie an Niedersachsens Kitas k├Ânnte bald auf die Familien der Kinder ausgeweitet werden. Eine "Umfeldtestung, in die die unmittelbaren Kontaktpersonen der Kinder zu Hause einbezogen werden", sei eine Option, die derzeit erwogen werde, so das Kultusministerium am Freitag auf Anfrage.

"Es k├Ânnte sich hierbei um eine sinnvolle Ma├čnahme handeln, Entscheidungen stehen aber aus und es gibt keine Festlegung," so das Ministerium in Hannover weiter.

Die Landeselternvertretung der Kitas hatte zuvor gefordert, nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen zu testen ÔÇô so wie es Schleswig-Holstein bereits angek├╝ndigt hat. Derzeit stellt Niedersachsen f├╝r betreute Kinder ab drei Jahren auf freiwilliger Basis drei Tests pro Woche zur Verf├╝gung, vom 15. Februar an sollen diese Tests dann verpflichtend sein.

Kultusministerium in Hannover: "Keine Reihentestung im Krippenalter"

Betreute Kinder unter drei Jahren gehen indes weiter leer aus. Im Krippenalter sei gegenw├Ąrtig weder eine anlasslose Reihentestung noch eine Testpflicht geplant, erkl├Ąrte das Ministerium. Hintergrund sei, dass die Ergebnisse von Antigen-Schnelltests in dieser Altersgruppe nur bedingt belastbar seien.

Weitere Artikel

Am Wochenende droht schon die n├Ąchste
Sturmflut ├╝berschwemmt Wochenendhaussiedlung
Hochwasser in einer Wochenendhaussiedlung vor dem Deich: Die Br├╝he stand etwa einen Meter hoch.

Seit Ende Januar vermisst
Fahndung l├Ąuft weiter: 14-J├Ąhrige hat wohl Aussehen ge├Ąndert
Immer noch vermisst: Die 14-j├Ąhrige Clara W. Die Polizei vermutet sie noch immer im Raum K├Âln, jetzt mit orangefarbenen Haaren, und bittet um Mithilfe.

Revisionsprozess im Februar
Rathausaff├Ąre holt Ex-Oberb├╝rgermeister Schostok erneut ein
Hannovers ehemaliger Oberb├╝rgermeister Stefan Schostok SPD (links): Sein Freispruch wurde vom Gericht aufgehoben.


Die Landeselternvertretung hatte erkl├Ąrt, dass sich viele Eltern auch f├╝r ihre Krippenkinder altersgerechte Testm├Âglichkeiten w├╝nschten. Auch die CDU-Fraktion im nieders├Ąchsischen Landtag hatte sich f├╝r freiwillige Tests in Krippen ausgesprochen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Erneut Feuer im ICE ÔÇô Polizei sucht Zeugen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website