• Home
  • Regional
  • Kiel
  • Ochsenweg wird erste Qualitäts-Radroute des Landes


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextFDP-Kritik an Corona-PaketSymbolbild für einen Text"Magnum"-Star ist totSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextSchiri-Entscheidungen: Schalke sauerSymbolbild für einen TextHalle Berry überrascht mit neuem LookSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Ochsenweg wird erste Qualitäts-Radroute des Landes

Von dpa
10.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Radweg
Ein Fahrradfahrer radelt über einen Radweg an einer Landstraße entlang. (Quelle: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Ochsenweg wird zur ersten Qualitätsroute für Fahrradfahrer in Schleswig-Holstein. Das Land stellt für den Ausbau in einem Pilotprojekt 200.000 Euro zur Verfügung, wie Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) am Montag in Nortorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) mitteilte. "Radfahren in Schleswig-Holstein soll ein Erlebnis sein." Er sei sicher, dass das Projekt erhebliche Impulse für den Binnenlandtourismus und für die Qualitätsentwicklung anderer Radfernwege liefern werde.

Der Ochsenweg ist eine historische Verkehrsverbindung von Dänemark durch Schleswig-Holstein von Flensburg bis zur Elbe in Wedel. Südlich von Rendsburg teilt sich der Weg in eine westliche Route über Itzehoe und eine östliche Route über Neumünster und Bad Bramstedt. In Uetersen treffen beide Routen wieder aufeinander.

Projektträger für den Ochsenweg ist der Verein Schleswig-Holstein Binnenland Tourismus (SHBT). "Wir wollen Schleswig-Holsteins ältesten Radfernweg in einen attraktiven Erlebnisradweg mit deutschlandweiter Strahlkraft verwandeln", teilte der Vorsitzende Hans-Jürgen Kütbach mit. An dem Projekt seien rund 20 Partner beteiligt

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
DänemarkElbeFDPFlensburgRendsburg

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website