Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

EM 2024 in Köln: Das plant die Stadt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPhantasialand streicht begehrtes AngebotSymbolbild für einen TextDiese Karnevalskostüme sind verbotenSymbolbild für einen TextNeues Karnevals-Lied sorgt für AufregungSymbolbild für einen TextPocher: "Kaufe ihm Entschuldigung nicht ab"Symbolbild für einen TextNiemand will dieses Schnitzel verbietenSymbolbild für einen TextSicherheitskonzept für Kölner Karneval fixSymbolbild für einen TextLehrer soll Schüler missbraucht habenSymbolbild für einen Text16-Jährige aus Bonn nicht länger vermisstSymbolbild für einen TextKarneval: Anwalt will neuen GerichtsterminSymbolbild für einen TextSchwuler Vorsitzender abgewählt

EM 2024 in Köln: Reker will Bild vom Fußball wieder gerade rücken

Von t-online, fe

01.12.2022Lesedauer: 2 Min.
Henriette Reker (Archivbild): Kölns Oberbürgermeisterin freut sich auf die EM 2024.
Henriette Reker (Archivbild): Kölns Oberbürgermeisterin freut sich auf die EM 2024. (Quelle: Anke Waelischmiller/SVEN SIMON)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

2024 ist Deutschland Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft. Auch in Köln werden Spiele ausgetragen. Die Stadt hat nun erste Details bekanntgegeben.

Wenn im Sommer 2024 die Fußball-Europameisterschaft nach Deutschland kommt, werden einige Spiele auch in Köln ausgetragen. Insgesamt werden fünf Partien der UEFA EURO 2024TM auf Kölner Rasen stattfinden, darunter vier Vorrundenspiele sowie ein Achtelfinale.

Aktuell ist deshalb eine Delegation der EURO 2024 GmbH in Köln zu Gast, um sich ein Bild von den Vorbereitungen zu machen. Dabei stand auch ein Besuch bei Oberbürgermeisterin Henriette Reker auf dem Programm, die am Donnerstag Geschäftsführer Philipp Lahm und Turnier-Botschafterin Celia Šašić empfing. Beide trugen sich in das Gästebuch der Stadt Köln ein.

"Meine Motivation als Gastgeberin ist in den letzten Tagen noch gewachsen", erklärte Reker, "denn wir haben hier in Köln eine einmalige Chance." So seien die Kölner die ersten, die das Bild des Fußballs wieder etwas gerade rücken könnten. "Für einen Fußball, der offen ist für alle. Für alle, die das Spiel spielen oder die zu uns nach Deutschland und Köln kommen wollen, ganz gleich wo sie herkommen, wen sie lieben oder wie sie aussehen", so Reker.

Public Viewung, Kultur und Sportprogramme

Die fünf Kölner EM-Spiele werden in der zweiten Hälfte des Juni 2024 im RheinEnergie-Stadion ausgetragen. Zugleich soll es "zentrale Orte geben, an denen die Fans aus ganz Europa gemeinsam mit Kölnern feiern können." In der Altstadt soll es so ein "Football Village" zum gemeinsamen Anschauen der Spiele geben, zudem soll auch ein offener Kulturraum entstehen. In diesem wird sich laut Stadt die "vielfältige und bunte Kölner Kulturszene präsentieren."

Auch im Tanzbrunnen in Deutz sollen die Spiele der EM beim Public Viewing zu sehen sein. Im Rheinpark nebenan soll zudem die "Football Experience" stattfinden, die vom Fußball-Verband Mittelrhein betreut werden wird. Auf mehreren Fußballplätzen sollen hier Schulklassen, Kinder und Jugendliche Turniere austragen und "offene Fußballerlebnisse sammeln können", so die Stadt Köln.

Kölner werden in Planung miteinbezogen

Damit die Europameisterschaft in Köln auch "Wort wörtlich ein Turnier für alle wird", arbeitet das städtische EM-Büro mit Experten und Einrichtungen aus dem Bereich der Inklusion zusammen. So sollen an allem EM-Standorten in der Stadt auch immer freiwillige Helferinnen und Helfer mit Behinderung eingesetzt werden.

Gleichzeitig bittet die Stadt Köln um Hilfe bei der Planung des Großevents. Damit alle eine schöne EM erleben, fragt die Stadt die Kölnerinnen und Kölner, was für sie für eine gelungene Meisterschaft nicht fehlen darf. Anregungen können die Bürger der Stadt Köln über das Portal "Meinung für Köln" übermitteln.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der Stadt Köln vom 01.12.2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
US-Popstar Beyoncé kommt nach Köln
Von Julian Seiferth
DeutschlandEuropaHenriette RekerPhilipp LahmRasen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website