Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Bundesweiter Warntag | Stadt Köln: Probealarm "erfolgreich verlaufen"


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextOnline-Shop schockiert mit KostümenSymbolbild für einen TextNeues Karnevals-Lied sorgt für AufregungSymbolbild für einen TextRobbie Williams erzählt Penis-Anekdote

Stadt: Probealarm "erfolgreich verlaufen"

Von t-online, fe

Aktualisiert am 08.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Wird am bundesweiten Warntag getestet: eine Alarmsirene auf einem Hausdach.
Eine Alarmsirene auf einem Hausdach (Symbolbild): Laut Angaben der Stadt verlief der Warntag in Köln erfolgreich. (Quelle: Jens Büttner/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Donnerstag fand der bundesweite Warntag statt. Auch in Köln heulten ab 11 Uhr am Vormittag die Sirenen. Und das laut der Stadt erfolgreich.

Der heutige Warntag ist in Köln erfolgreich verlaufen. Das haben die Stadt und die Feuerwehr Köln jeweils auf ihren Web-Präsenzen bekannt gegeben. So seien alle 136 Sirenen in Köln "funktionsgerecht ausgelöst" worden.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiter erklärt die Stadt, dass Köln "nahezu flächendeckend" mit Sirenen versorgt sei. Nur die Naherholungsgebiete Chorbusch und Königsforst seien noch nicht mit Warnsystemen abgedeckt. Hier plane die Stadt jedoch, in den nächsten Monaten ebenfalls Sirenen zu errichten.

Die ersten Sirenen Kölns, die zum Großteil auf Hausdächern montiert sind, stammen von 1971. Diese wurden jedoch vor zehn Jahren modernisiert. Laut Stadt Köln werden die Sirenen mit Batteriestrom betrieben. Sie sind also unabhängig vom Stromnetz, damit sie auch bei einem Ausfall des Netzes ausgelöst werden können.

Die nächsten Probealarme sind für den 9. März, 3. Juni, 14. September und 2. Dezember 2023 geplant.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mitteilung der Stadt Köln
  • twitter.com: Twitter-Account der Feuerwehr Köln
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Droht dem 1. FC Köln die nächste Geldstrafe?
Von Marc Merten
Von Marc Merten
FeuerwehrProbealarm

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website