t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Köln: Tödlicher Unfall auf A59


Köln-Wahn
Schwerer Unfall auf A59: Mann stirbt bei Crash mit Bundeswehr-Lkw

Von dpa, nfr

Aktualisiert am 01.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Ein Bundeswehr LKW während einer Übung (Archivbild): Am Rande eines Truppenübungsplatzes ist ein Fahrzeug von der Straße abgekommen.Vergrößern des BildesEin Lastwagen der Bundeswehr (Symbolbild): Die Insassen des Lkw blieben unverletzt. (Quelle: Sven Eckelkamp/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Freitagmorgen ist der Fahrer eines Kleinlasters auf der A59 mit einem Lkw zusammengestoßen. Der Mann wurde eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle.

Ein Fahrer eines Fiat-Doblo ist bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A59 nahe der Anschlussstelle Köln-Wahn am frühen Freitagmorgen ums Leben gekommen. Der 66-Jährige war in Fahrtrichtung Köln unterwegs, als er mit seinem Kleinlaster gegen 2.25 Uhr mit einem vor ihm fahrenden Lastwagen der Bundeswehr zusammenstieß.

Wie die Feuerwehr Köln mitteilte, wurde der Fahrer bei dem Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Rettungskräfte kümmerten sich kurz nach Eintreffen um den schwer verletzten Mann, der aus seinem Auto herausgeschnitten werden musste. Durch den Zusammenprall wurde er allerdings so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Die drei Personen, die sich zum Unfallzeitpunkt im Lkw befanden, blieben laut einer Mitteilung der Kölner Feuerwehr unverletzt. Die Unfallstelle, die kurz hinter der Kölner Stadtgrenze lag, war in der Nacht zum Freitag kurzzeitig gesperrt worden.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • presseportal.de: Mitteilung der Kölner Polizei vom 1. Dezember 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website