t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Köln: Spaziergängerin legt Bahnverkehr lahm – Hubschrauber im Einsatz


Hubschraubereinsatz
Spaziergängerin legt Bahnverkehr lahm

Von t-online, snh

28.05.2024Lesedauer: 1 Min.
Bahngleise in Köln (Symbolbild): Am Montag hat eine Spaziergängerin für Aufsehen gesorgt.Vergrößern des BildesBahngleise in Köln (Symbolbild): Am Montag hat eine Spaziergängerin Chaos provoziert. (Quelle: IMAGO/Gottfried Czepluch/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein Spaziergang mit Folgen hat in Köln-Vingst zu Chaos geführt. Die Bundespolizei musste sogar einen Hubschrauber einsetzen.

Eine 42-jährige Frau hat am Montag einen großangelegten Einsatz der Bundespolizei in Köln-Vingst ausgelöst, als sie in den Gleisbereich geriet. Die Bundespolizei setzte einen Hubschrauber zur Ortung ein, durch den die 42-Jährige schließlich ausfindig gemacht werden konnte. Auf Nachfrage der Polizei gab die Frau an, dass sie lediglich einen Spaziergang machen wollte.

Der Vorfall führte zu erheblichen Störungen im Bahnverkehr, darunter mehrstündige Verspätungen, Ausfälle und Umleitungen. Wie die Polizei berichtet, erwartet die Frau nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen unbefugtem Aufenthalts im Gleisbereich.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website