t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

Köln: Motorradfahrer knallt bei Unfall gegen Laternenmast


Motorradfahrer knallt in Köln gegen Laternenmast

Von t-online
12.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Bremsspuren nach einem Verkehrsunfall (Symbolbild): In Köln ist ein Mann bei einem Alleinunfall schwer verletzt worden.Vergrößern des BildesBremsspuren nach einem Verkehrsunfall (Symbolbild): In Köln ist ein Mann bei einem Alleinunfall schwer verletzt worden. (Quelle: vmd-images/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Bei einem Unfall in Köln ist ein 57-Jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Aus bisher ungeklärter Ursache ist er plötzlich von der Straße abgekommen und gegen einen Laternenmast gerast.

Ein 57-Jähriger Kölner ist bei einem Unfall mit seinem Motorrad am Freitagmorgen so schwer verletzt worden, dass er von Rettungskräften reanimiert werden musste.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 9 Uhr auf der Rösrather Straße in Köln unterwegs, als er offenbar nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen den Laternenmast knallte.

Der bewusstlose Kölner musste laut Polizei von den Rettungskräften reanimiert werden und ist bei dem Unfall schwer verletzt worden. Für die Unfallaufnahme hat die Polizei beide Seiten der Straße gesperrt. Nun ermittelt das Verkehrskommissariat, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website