Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Radfahrer und Motorradfahrer krachen zusammen

Schwerer Unfall  

Radfahrer und Motorrad krachen zusammen – Lebensgefahr

08.07.2020, 09:29 Uhr | dpa

Köln: Radfahrer und Motorradfahrer krachen zusammen . Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle: In Köln hat es einen schweren Unfall gegeben. (Quelle: dpa/Symbolbild/picture alliance/Malte Christians)

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle: In Köln hat es einen schweren Unfall gegeben. (Quelle: Symbolbild/picture alliance/Malte Christians/dpa)

In Köln hat es einen schweren Unfall gegeben. Beim Überqueren einer Straße wurde ein Mann mit einem Fahrrad von einem Motorradfahrer erfasst.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Motorrad ist in Köln ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Der 32 Jahre alte Motorradfahrer habe ebenfalls schwere Verletzungen erlitten, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen.

Der Mann hat demnach kurz nach Mitternacht mit einem Fahrrad eine Straße im Stadtteil Ehrenfeld überquert. Das Motorrad des 32-Jährigen habe ihn auf einer geraden Strecke erfasst.

Ob der Mann gefahren ist oder sein Rad geschoben hat, war zunächst unklar. Auch zum genauen Hergang, zur Unfallursache und zur Identität des lebensgefährlich Verletzten lagen noch keine Informationen vor.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal