• Home
  • Regional
  • K├Âln
  • K├Âln: Corona-Mutante in vier Kitas nachgewiesen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextWarmwasser abdrehen? Ministerin warntSymbolbild f├╝r einen TextEU-Land f├╝hrt Wehrpflicht wieder einSymbolbild f├╝r einen TextRussland kappt ├ľltransit aus Kasachstan Symbolbild f├╝r einen TextUS-Bluttat: Siebenfache MordanklageSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Corona-F├Ąlle in K├Âlner Kitas: Mutation nachgewiesen

Von t-online
Aktualisiert am 28.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Kinder malen im Kindergarten mit Buntstiften (Archivbild): In einer Kita hat es einen Corona-Ausbruch gegeben.
Kinder malen im Kindergarten mit Buntstiften (Archivbild): In einer Kita hat es einen Corona-Ausbruch gegeben. (Quelle: imagebroker/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In K├Âln wurden in mehreren Kitas Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Brisant: Es soll sich um eine mutierte Variante des Virus handeln.

In mehreren K├Âlner Kitas sollen Personen positiv auf eine Mutation des Coronavirus getestet worden sein. Laut dem "K├Âlner Stadt-Anzeiger" sind insgesamt vier Kitas betroffen.

Entdeckt wurden die Infektionen in einer Kita in K├Âln-Deutz, weil ein Elternteil positiv auf die Corona-Variante getestet wurde. Anschlie├čend wurden laut Angaben der Stadt weitere Untersuchungen durchgef├╝hrt. F├╝nf F├Ąlle wurde dabei in der Kita festgestellt, zwei Erzieher und drei Kinder hatten sich infiziert. Laut Bericht soll es sich um die Mutation handeln, die zuerst in Gro├čbritannien nachgewiesen wurde.

Erste F├Ąll liegen bereits zwei Wochen zur├╝ck

Wegen der Gruppenteilung in der Einrichtung mi den ersten bekannt gewordenen F├Ąllen sollen Kontaktpersonen fr├╝hzeitig isoliert worden sein, sagt die Stadt. Der letzte nachgewiesene Fall liege bereits 14 Tage zur├╝ck, hei├čt es im Bericht.

Zuletzt hatte es in Baden-W├╝rttemberg mehrere Corona-F├Ąlle mit der Virus-Variante in Kitas gegeben. Daraufhin hat das Land die Entscheidung ├╝ber eine ├ľffnung von Kitas und Schulen vertagt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Clan-Familie lebte in Luxusvilla ÔÇô Jobcenter zahlte fast 500.000 Euro
Coronavirus

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website