Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: 40 Personen feiern 60. Geburtstag

Ordnungsamt greift ein  

40 Personen feiern illegale Geburtstagsparty in Ehrenfeld

04.04.2021, 15:08 Uhr | t-online

Köln: 40 Personen feiern 60. Geburtstag . Ordnungsamt bei einer Kontrolle in Köln (Symbolbild): In Ehrenfeld wurde eine Party aufgelöst. (Quelle: imago images/Chai von der Laage)

Ordnungsamt bei einer Kontrolle in Köln (Symbolbild): In Ehrenfeld wurde eine Party aufgelöst. (Quelle: Chai von der Laage/imago images)

In Köln haben Dutzende Personen einen Geburtstag gemeinsam gefeiert. Dann stand das Ordnungsamt vor der Tür: Kam jedoch zunächst nicht zu den Gästen durch. 

Party-Auflösung mit Hindernissen: Am Karfreitag sollen sich rund 40 Personen zu einer Party in einem Gebäude in Köln-Ehrenfeld getroffen haben. Das Berichtet der "Express". Demnach soll es sich um einen 60. Geburtstag gehandelt haben.

Als das Ordnungsamt eintraf, weil es einen Hinweis bekommen haben soll, stand es jedoch zunächst vor verschlossenen Türen. Denn die Partygäste verwehrten den Beamten den Zutritt. Ein Schlüsseldienst löste das Problem, heißt es im "Express". Eine Stadtsprecherin gab laut Bericht die Auskunft, dass nun alle ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren erwartet.

In Köln sind derzeit im privaten Bereich wegen der Corona-Pandemie nur Treffen zwischen maximal fünf Personen aus zwei Haushalten erlaubt. Die Inzidenz in der Stadt stieg zuletzt sprunghaft an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal