Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Schon wieder ein Wohnwagen in Flammen!

Erheblicher Sachschaden  

Feuerwehr löscht erneut brennenden Wohnwagen in Köln

24.04.2021, 15:32 Uhr | t-online

Köln: Schon wieder ein Wohnwagen in Flammen!. Einsatzkräfte der Feuerwehr Köln (Archivbild): 20 Feuerwehrleute löschten einen brennenden Wohnwagen. (Quelle: imago images/Future Image)

Einsatzkräfte der Feuerwehr Köln (Archivbild): 20 Feuerwehrleute löschten einen brennenden Wohnwagen. (Quelle: Future Image/imago images)

In Köln hat in der Nacht erneut ein Wohnwagen gebrannt. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung – diese Woche gab es bereits einen ähnlichen Fall.

Ein brennendes Fahrzeug im Kölner Ossendorf beschäftigte in der Nacht zu Samstag die Feuerwehr. Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" berichtet, wurde ein brennender Wohnwagen in der Hermann-Josef-Schmitt-Straße gemeldet. 20 Feuerwehrleute sorgten dafür, dass die Flammen schnell gelöscht wurden. Der Sachschaden am Wohnmobil sei aber erheblich.

Nun ermittelt die Polizei, da Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, heißt es. In der Nacht zum Dienstag hatte bereits ein anderes Wohnmobil in Flammen gestanden. Zeugen hatten eine verdächtige Person auf einem Roller gesehen. Eine Fahndung nach dem Täter blieb aber zunächst erfolglos. Ob es einen Zusammenhang gibt, ist nicht bekannt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal