Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Männer sprengen Geldautomaten in Hochhaus – Flucht auf Roller

Flucht auf Roller  

Unbekannte sprengen Geldautomaten in Kölner Hochhaus

28.05.2021, 17:10 Uhr | dpa

Köln: Männer sprengen Geldautomaten in Hochhaus – Flucht auf Roller. Arbeiter räumen nach der Sprengung des Geldautomaten vor einer Bankfiliale auf: Die Täter füchteten auf einem Roller. (Quelle: dpa/Thomas Banneyer)

Arbeiter räumen nach der Sprengung des Geldautomaten vor einer Bankfiliale auf: Die Täter füchteten auf einem Roller. (Quelle: Thomas Banneyer/dpa)

Geldscheine lagen verteilt auf dem Boden der Bankfiliale: Am Freitag haben zwei Männer einen Geldautomaten in Köln gesprengt. Die Täter flüchteten mit ihrer Beute auf einem Roller.

Zwei Männer haben am Freitag einen Geldautomaten in einem sechsstöckigen Wohn- und Geschäftshaus gesprengt. Die Bewohner des Hauses hätten ihre Wohnungen allerdings nicht verlassen müssen, auch gebrannt habe es nicht, teilte die Polizei mit.

Die Anwohner im Kölner Stadtteil Rondorf hatten in der Nacht zu Freitag mehrere Explosionen gehört und zwei Männer auf einem Roller vom Tatort flüchten sehen, wie die Polizei mitteilte. Die Bankfiliale im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses sei erheblich beschädigt worden. Einige Geldscheine seien im zertrümmerten Vorraum der Bank liegen geblieben. Die Höhe der Beute und des Schadens waren zunächst unklar.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: