Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: 1.050 Einsätze nach starkem Unwetter – Haus von Blitz getroffen

Starke Regenfälle  

1.050 Einsätze nach Unwetter in Köln – Haus von Blitz getroffen

05.06.2021, 11:26 Uhr | t-online, dpa

Köln: 1.050 Einsätze nach starkem Unwetter – Haus von Blitz getroffen. Feuerwehr im Einsatz an einem Mehrfamilienhaus: Ein Blitz ist eingeschlagen. (Quelle: Vincent Kempf)

Feuerwehr im Einsatz an einem Mehrfamilienhaus: Ein Blitz ist eingeschlagen. (Quelle: Vincent Kempf)

In Köln hielt ein Unwetter die Stadt in Atmen: Innerhalb kurzer Zeit viel mancherorts soviel Regen, dass Straßen überflutet wurden. Für die Feuerwehr gab es viel zu tun.

Unwetter mit Sturmböen und heftigem Regen haben gestern in Köln die Einsatzkräfte beschäftigt. In der Stadt kam es zu mehr als 1.050 Einsätzen, wie die Feuerwehr dem "Kölner Stadt-Anzeiger" sagte. Auch der Bahnverkehr war zeitweise gestört.

Betroffen war laut Aussagen der Feuerwehr vor allem der Norden Kölns. Unter anderem geriet der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Stromstraße nach einem Blitzeinschlag in Brand.

Feuerwehr am Einsatzort: Der Einsatz lief etwa 90 Minuten. (Quelle: Vincent Kempf)Feuerwehr am Einsatzort: Der Einsatz lief etwa 90 Minuten. (Quelle: Vincent Kempf)

Das Feuer konnte aber unter Kontrolle gebracht werden. Eine Person soll in eine Klinik eingeliefert worden sein, berichtete ein Reporter vor Ort.

Bilder in sozialen Netzwerken zeigen, wie schwer der Regen in der Stadt war. Wasser in den Kölner Hauptbahnhof, Brückenunterführungen waren überflutet.

Abends waren in der Stadt noch viele Menschen unterwegs, saßen in der Außengastronomie und wurden vom Regen überrascht.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: