Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

1. FC Köln darf vor mehr Zuschauern spielen – Ab Dienstag Ticketverkauf

Ab Dienstag mehr Karten im Verkauf  

Köln darf gegen Fürth vor 33.000 Fans spielen

26.09.2021, 12:47 Uhr | sid

1. FC Köln darf vor mehr Zuschauern spielen – Ab Dienstag Ticketverkauf. Fans des 1. FC Köln im RheinEnergieStadion Köln (Archivbild): Am Freitag können mehr Zuschauende als bisher geplant das Spiel live verfolgen. (Quelle: imago images/Kolvenbach)

Fans des 1. FC Köln im RheinEnergieStadion Köln (Archivbild): Am Freitag können mehr Zuschauende als bisher geplant das Spiel live verfolgen. (Quelle: Kolvenbach/imago images)

Diese Erhöhung wurde genehmigt: Der 1. FC Köln darf beim kommenden Heimspiel vor 33.000 Fans spielen. Die Zusatztickets können ab Dienstag erworben werden.

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln darf im kommenden Heimspiel mehr Fans zulassen. Für die Partie am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) gegen Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth genehmigte das örtliche Gesundheitsamt laut Vereinsmitteilung eine Zweidrittel-Auslastung (33.000 Plätze).

Daher gehen ab Dienstag 8.000 weitere Tageskarten in den Verkauf. Zugang zum Stadion erhalten Fans gemäß 2G-Regelung (Geimpfte und Genesene).

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: