Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSanktionen: Erste Banken strauchelnSymbolbild für einen TextPutins Bluthund droht PolenSymbolbild für einen TextKabarettist mit 85 Jahren gestorbenSymbolbild für einen TextRKI: Corona-Zahlen sinkenSymbolbild für einen TextNRA – So mächtig, dass sie Karrieren beenden kannSymbolbild für einen TextSo wird das Wetter an HimmelfahrtSymbolbild für einen TextJimi Blue wehrt sich nach VorwürfenSymbolbild für einen TextMann mit Messer getötet – Verdächtiger flüchtigSymbolbild für einen TextLooks der Royals bei dritter GartenpartySymbolbild für einen TextNach sieben Jahren: Ehe-Aus für SerienstarSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt-Lieferdienst geht drastischen Schritt

Polizei löst illegale Party auf – Gäste türmen über Dächer

Von dpa
Aktualisiert am 24.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand (Symbolbild): Einige Partygäste seien über angrenzende Dächer geflohen, meldet die Polizei.
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand (Symbolbild): Einige Partygäste seien über angrenzende Dächer geflohen, meldet die Polizei. (Quelle: Philipp von Ditfurth/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Polizeibeamte haben in Köln eine illegale Corona-Feier auffliegen lassen. Die Gäste fielen jedoch noch wegen weiterer Delikte auf.

Die Polizei hat in Köln eine illegale Party mit Dutzenden Gästen aufgelöst. Einigen Besuchern sei bei der Veranstaltung am Sonntag die Flucht über den Balkon in der ersten Etage über angrenzende Dächer gelungen, teilte die Polizei am Montag in Köln mit.

Auf das Treffen war die Polizei durch den Rettungsdienst aufmerksam geworden – denn ein Partygast war nach mutmaßlichem Drogenkonsum kollabiert.

Weitere Artikel

Münchner Trachtendesigner
Manfred May trauert um 14-jährigen Sohn
Michaela Schäfer (l), Manfred May und Yvonne Wölke (Archivbild): Der Trachtendesigner musste seinen Laden aufgrund der Corona-Pandemie schließen.

Möglicherweise ein Unglücksfall
Polizei findet zwei tote Kinder in Wohnung
Retter in Karlstein am Main: In diesem Haus wurden die zwei toten Kinder entdeckt.

Tote in Villenviertel
33-Jähriger soll wohlhabende Witwe ermordet haben
Stephan Beer, Leiter der Münchner Mordkommission, spricht auf einer Pressekonferenz der Polizei München zu einer gewaltsam umgebrachten 72-jährigen Frau: Die Leiche der Seniorin war vor zwei Wochen von einem Nachbar entdeckt worden.


Aus polizeilicher Sicht kam bei dem Einsatz einiges zusammen: Die Ordnungshüter vollstreckten einen offenen Haftbefehl und stellten Drogen, Bargeld sowie ein Handy sicher. Gegen 39 Gäste der Party wurden Anzeigen wegen Verstoßes gegen die Corona-Schutzverordnung geschrieben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Familie soll Rollstuhlfahrer wochenlang misshandelt haben
Von Carlotta Cornelius
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website