t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalNürnberg

Erlangen: Fremder belästigt Mädchen auf Schulweg in Waldstück – Kripo ermittelt


Fahndung in Erlangen
Unbekannter belästigt Mädchen auf Schulweg in Waldstück

Von t-online, krei

Aktualisiert am 14.07.2022Lesedauer: 1 Min.
PolizeiVergrößern des BildesBlaulicht (Symbolbild): Ein Unbekannter hat am Mittwoch zwei Mädchen auf dem Schulweg in Erlangen belästigt. (Quelle: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Kripo ermittelt: Ein Unbekannter ist am Mittwochmorgen gegenüber Kindern auf dem Schulweg in Erlangen exhibitionistisch aufgetreten.

Zwei Mädchen sind am Mittwochmorgen von einem Unbekannten belästigt worden. Sie seien mit ihrem Fahrrad auf dem Weg zur Schule gegen 7.40 Uhr in ein Waldstück in Richtung Norden abbogen, als die einen Mann bemerkten.

Er habe "an seinem Glied manipulierte", wie es die Polizei beschreibt. Als die Mädchen in der Schule ankamen, informierten sie ihre Lehrerin über den Vorfall. Diese verständigte schließlich die Polizei.

Polizei Mittelfranken sucht Verdächtigen

Nun sucht die Polizei Mittelfranken den Mann: Der Unbekannte sei etwa 30 Jahre alt und 1,85 Meter groß. Er habe eine athletische Figur. Außerdem habe er einen dunklen Hoodie, eine blaue Jeans und schwarze Schuhe getragen.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Täter geben können, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0911/2112-3333 zur Verfügung.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website