HomeRegionalNürnberg

Fürth: Mann attackiert junge Frau mit unbekanntem Gegenstand


Das schaut Nürnberg auf
Netflix
1. Monster: Die Geschichte von Jeffrey DahmerMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Mann sticht junge Frau mit unbekanntem Gegenstand nieder und flüchtet

Von dpa, krei

Aktualisiert am 19.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Die Polizei Fürth fahndete nach einem Angriff auf eine junge Frau auch mit Suchhunden nach dem Täter.
Die Polizei Fürth fahndete nach einem Angriff auf eine junge Frau auch mit Suchhunden nach dem Täter. (Quelle: NEWS5 / Oßwald)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Unbekannter soll auf eine junge Frau in der Fürther Innenstadt mit einem unbekannten Gegenstand eingestochen haben. Der Täter ist flüchtig.

Eine 22-Jährige ist am Donnerstagabend mit Stichverletzungen in der nördlichen Fürther Innenstadt aufgefunden worden. Ein Mann habe sie attackiert, teilte die Polizei mit.

Eine Passantin hatte die verletzte Frau gegen 20 Uhr am Donnerstag auf dem parallel zur Angerstraße verlaufenden Fußweg an der Rednitz entdeckt und die Polizei alarmiert. Die 22-Jährige wies zwei Stichverletzungen im Oberkörper auf, meldet das Polizeipräsidium Mittelfranken. Die junge Frau gab an, von einem Unbekannten erst angesprochen und anschließend mit einem unbekannten Gegenstand attackiert worden zu sein. Der Mann flüchtete schließlich in Richtung Stadt.

Mit einem Rettungswagen wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Ärzte besteht keine Lebensgefahr. Bislang ist unklar, aus welcher Motivation heraus der Angriff erfolgt sein könnte.

Auffällig: Tatverdächtiger trug Wollmütze und Sonnenbrille

Den Unbekannten beschreibt die Polizei wie folgt: Er ist etwa zwischen 45 und 50 Jahre alt, etwa 1,90 Meter groß und trägt einen braunen Bart. Der Mann war bekleidet mit einer blauen Jeanshose und einem grauen Pullover. Er trug außerdem eine graue Wollmütze und eine Sonnenbrille. Zeugen sollen sich bei der Polizei melden.

Die Fahndung der Polizei Fürth nach dem Tatverdächtigen verlief bislang erfolglos. Unterstützt wurden die Beamten bei ihrer Suche von zwei Personensuchhunden der Diensthundestaffel.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Mittelfranken vom 18.8.2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Peter Budig
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
MittelfrankenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website