t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalNürnberg

Vermisste Schwangere Alexandra R.: Neue Spur! Ermittler suchen weitere Autos


Suche nach Alexandra R.
Neue Spur im Fall der vermissten Schwangeren: Wer kennt diese Autos?

Von t-online, jov

30.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Mit diesem Flyer suchte die Polizei nach Zeugen im Fall der vermissten schwangeren Alexandra R. Die zwei Fahrzeuge stehen im Fokus der Ermittler.Vergrößern des BildesMit diesem Flyer suchte die Polizei nach Zeugen im Fall der vermissten schwangeren Alexandra R. Die zwei Fahrzeuge stehen im Fokus der Ermittler. (Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Noch immer keine Spur: Die schwangere Alexandra R. aus Nürnberg ist seit dem 9. Dezember verschwunden. Nun sucht die Polizei nach zwei weiteren Pkw.

Seit dem 9. Dezember 2022 wird die schwangere Alexandra R. vermisst (t-online berichtete). Bisher blieben alle Suchmaßnahmen, trotz großen Aufwands, erfolglos. Am vergangenen Freitag, den 27. Januar, startete die Polizei Nürnberg daher eine weitere Suchaktion: Ermittler verteilten Flyer in der Umgebung, in der Alexandra R. zuletzt gesehen wurde. Zuerst berichtete der Bayerische Rundfunk darüber. Zwei weitere Pkw wurden gesucht.

Auf Nachfrage von t-online erklärte eine Pressesprecherin der Polizei Mittelfranken, dass die beiden gesuchten Autos auf den Flyern "in einem Zusammenhang mit der Vermissten stehen könnten". Rund 1300 Flyer wurden verteilt. Nähere Angaben, warum genau diese beiden Fahrzeuge gesucht werden, machte die Polizei nicht. Bisher hat sich laut Sprecherin keine heiße Spur aus der Flyer-Aktion ergeben.

Die Polizei vermutet, Alexandra R. ist einem Verbrechen zum Opfer gefallen

Die Polizei erbittet weiterhin gezielt um Hinweise aus dem Bereich Flurstraße, Penzendorfer Straße und Herderstraße in Schwabach. Sollte jemand am 8. oder 9. Dezember 2022 Beobachtungen gemacht haben, die mit den gesuchten Fahrzeugen zusammenhängen, sollte sich die Person beim Polizeipräsidium Mittelfranken melden.

Von der 39-jährigen, schwangeren Alexandra R. fehlt noch immer jede Spur. Sie hatte am 9. Dezember ihre Pflegetochter zur Kita gebracht. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Frau einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist.

Verwendete Quellen
  • br.de: "Polizei in Nürnberg sucht mit Flyer nach vermisster Alexandra R."
  • Anruf bei der Polizei Mittelfranken
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website