t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalNürnberg

Nürnberg Hauptbahnhof: Mann fasst 18-Jähriger an die Brust und hat Bitte


18-Jährige unter Schock
Mann belästigt Frau und trägt ungewöhnliche Bitte vor

Von t-online, SK

Aktualisiert am 22.12.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0375149409Vergrößern des BildesDer Nürnberger Hauptbahnhof (Archivbild): Dort soll ein Mann einer 18-Jährigen an die Brust gefasst haben. (Quelle: IMAGO/Ardan Fuessmann/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Ein Mann soll in Nürnberg einer Frau an die Brust gefasst haben. Dann habe er eine ungewöhnliche Bitte geäußert – die Frau antwortete nur, sie sei erst 18.

Am Mittwochmittag ist eine 18-Jährige in der Einkaufspassage des Nürnberger Hauptbahnhofs unterwegs gewesen, als sie von einem Reisenden angesprochen wurde. Der 27-Jährige habe ihr direkt an die Brust gefasst und zugleich eine ungewöhnliche Bitte geäußert, wie die Nürnberger Bundespolizei am Donnerstag mitteilte.

Demnach habe der Mann von der 18-Jährigen "Verführung" gefordert. Erschrocken über den Übergriff, antwortete sie ihm, dass sie verlobt und außerdem erst 18 Jahre alt sei. Nachdem der 27-Jährige von ihr abgelassen hatte, eilte die junge Frau laut Polizei zum Sicherheitsdienst der Deutschen Bahn, um Hilfe zu holen.

Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung

Die Sicherheitskräfte konnten gerade noch sehen, wie der Tatverdächtige floh. Er habe zu diesem Zeitpunkt den Bahnhof bereits verlassen. Beamte der Bundespolizeiinspektion Nürnberg nahmen die Ermittlungen auf und versorgten die unter Schock stehende 18-Jährige.

Am späten Mittwochnachmittag erkannte eine Streife der DB-Sicherheit den Mann im Hauptbahnhof wieder und rief die Bundespolizei. Die Polizisten konnten den 27-Jährigen festnehmen und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung gegen ihn ein.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der Nürnberger Polizei
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website