t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalNürnberg

A6 bei Nürnberg: Junge Seat-Fahrerin stirbt bei Horror-Unfall – Verletzte


Tragischer Vorfall
Horror-Unfall auf der A6: Frau tot – mehrere Verletzte

Von t-online, pb

Aktualisiert am 22.01.2024Lesedauer: 1 Min.
Unfallauto auf der A6: Eine junge Fahrerin kam hier ums Leben.Vergrößern des BildesUnfallauto auf der A6: Eine junge Fahrerin kam hier ums Leben. (Quelle: vifogra/t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Bei einem Auffahrunfall bleibt eine junge Frau mit ihrem Wagen auf der A6 liegen. Ein Audi hinter ihr kann nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Am Sonntagabend kam es auf der A6 zu einem schweren Verkehrsunfall, der ein Todesopfer und mehrere Verletzte gefordert hat. Dort ist gegen 19.40 Uhr zunächst ein Seat auf einen Mini aufgefahren. In der Folge hat die Fahrerin des Seat die Kontrolle verloren, ist gegen die Mittelschutzplanke geprallt, hat sich gedreht und ist quer auf der Fahrbahn stehen geblieben.

Ein Audi, der sich hinter den beiden Autos auf der Strecke befunden hatte, konnte daraufhin nicht mehr rechtzeitig abbremsen – und krachte in den Seat der 28-jährigen Autofahrerin. Sie wurde bei der Kollision tödlich verletzt.

Staatsanwaltschaft schickt Gutachterin an die Unfallstelle

Die 29-jährige Audi-Fahrerin und ihr 16-jähriger Beifahrer wurden ebenso mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wie die Mini-Fahrerin (49) des ersten Zusammenstoßes. Das sagte ein Polizeisprecher einem Reporter vor Ort.

Die Rettungskräfte waren am Abend mit einem großen Aufgebot an der Unfallstelle. Die Staatsanwaltschaft hat eine Gutachterin eingeschaltet, die der Polizei bei den Ermittlungen zur Unfallursache helfen soll.

Während der Unfallaufnahme und den anschließenden Aufräumarbeiten war der betroffene Abschnitt der A6 gesperrt. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Altdorf/Leinburg umgeleitet. Die Sperrung der A6 dauerte bis nach Mitternacht an.

Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website