• Home
  • Regional
  • NĂĽrnberg
  • NĂĽrnberg: Bagger beschädigt Wasserrutsche – Kinder im Krankenhaus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild für ein VideoAus besetzter Stadt: Krieger veröffentlichen VideobotschaftSymbolbild für ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild für einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild für einen TextHolt Bayern den nächsten Niederländer?Symbolbild für einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild für einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild für einen TextFürstin Charlène zeigt sich im KrankenhausSymbolbild für einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild für einen TextMicrosoft warnt vor teurer App-FalleSymbolbild für einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild für einen Watson TeaserÜberraschende Gäste auf Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Bagger beschädigt Rutsche – Kinder im Krankenhaus

Von dpa
25.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Wasserrutschen in einem Spaßbad (Symbolfoto): Zwei Kinder mussten wegen einer beschädigten Rutsche ins Krankenhaus.
Wasserrutschen in einem Spaßbad (Symbolfoto): Zwei Kinder mussten wegen einer beschädigten Rutsche ins Krankenhaus. (Quelle: Jochen Tack/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In einem Freibad bei Nürnberg hat ein Bagger eine Wasserrutsche beschädigt: Einige Kinder haben sich daraufhin verletzt. Eine Absperrung blieb trotz der Unfallmeldung vorerst aus. Die Polizei ermittelt.

Drei Kinder haben sich in einem Freizeitbad im mittelfränkischen Landkreis Fürth verletzt, weil ein Bagger gegen eine Wasserrutsche gefahren ist. Bei Bauarbeiten hatte der Bagger die Röhre der Doppel-Rutsche beschädigt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der Baggerfahrer habe danach sofort Alarm geschlagen. Noch ehe die Rutsche in der Stadt Stein nach dem Vorfall am Dienstagnachmittag gesperrt werden konnte, hätten jedoch drei Kinder die Anlage benutzt.

Sie zogen sich an der auf einer Fläche von etwa 20 mal 30 Zentimetern beschädigten Rutsche Schnitt- und Schürfwunden zu. Zwei der Kinder kamen in Krankenhäuser. Dort wurden sie den Angaben zufolge ambulant behandelt. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Viel Aufwand fĂĽr wenige Ukrainer
Von Meike Kreil
Polizei

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website