Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA-Star LeBron James jagt Rekord von Michael Jordan


39-Punkte-Show gegen Toronto  

NBA-Star LeBron James jagt Jordan-Rekord

04.05.2017, 08:16 Uhr | sid, gh

NBA-Star LeBron James jagt Rekord von Michael Jordan. LeBron James schirmt den Ball vor Torontos DeMarre Carroll ab.  (Quelle: imago images/ZUMA Press)

LeBron James schirmt den Ball vor Torontos DeMarre Carroll ab. (Quelle: ZUMA Press/imago images)

NBA-Superstar LeBron James hat Meister Cleveland Cavaliers im Playoff-Viertelfinale zum zweiten Sieg gegen die Toronto Raptors geführt und dabei einen Meilenstein erreicht.

Der zweimalige Olympiasieger war beim 125:103-Erfolg mit 39 Punkten bester Werfer der Partie und verdrängte mit 5777 Play-off-Zählern Kareem Abdul-Jabaar (5762) von Platz zwei der "ewigen" NBA-Bestenliste.

Lebende Basketball-Legende: Michael Jordan gewann sechs NBA-Meisterschaften mit den Chicago Bulls und zwei olympische Goldmedaillen mit den USA. (Quelle: imago images/Camera 4)Lebende Basketball-Legende: Michael Jordan gewann sechs NBA-Meisterschaften mit den Chicago Bulls und zwei olympische Goldmedaillen mit den USA. (Quelle: Camera 4/imago images)

James demütig

James fehlen damit nur noch 210 Punkte, um den legendären Michael Jordan (5987) von der Spitze zu verdrängen. "Es war für mich immer ein Traum, ein Teil dieser Liga zu sein. Ich habe es immer als Geschenk angesehen. Ich hatte viele großartige Mitspieler und Trainer, die es mir ermöglicht haben, so erfolgreich zu sein", sagte der 32-Jährige demütig. Cleveland führt die Serie "best of seven" gegen Toronto nach zwei Heimsiegen mit 2:0 an.

Spurs gleichen aus

1:1 steht es im texanischen Duell zwischen den San Antonio Spurs und den Houston Rockets. Nachdem Houston Spiel eins in San Antonio für sich entschieden hatte, konterten die Spurs am Mittwochabend mit einem 121:96. Überragender Akteur auf dem Parkett war San Antonios Kawhi Leonard mit 34 Punkten, sieben Rebounds und acht Assists.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal