Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Ex-Boxweltmeister Felix Sturm gibt Comeback

Von dpa, t-online, sle

Aktualisiert am 05.11.2020Lesedauer: 1 Min.
Felix Sturm: Von 49 K├Ąmpfen gewann er 18 durch K.-o.
Felix Sturm: Von 49 K├Ąmpfen gewann er 18 durch K.-o. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Weltmeister, Doping-S├╝nder, Steuerhinterzieher: Felix Sturm erlebte in den letzten Jahren H├Âhen und Tiefen. Jetzt will es der 41-J├Ąhrige noch einmal wissen. Ein Termin f├╝r seine R├╝ckkehr in den Ring steht bereits fest.

Profiboxer Felix Sturm gibt sein Comeback. Fast f├╝nf Jahre nach seinem letzten Kampf will der 41 Jahre alte Ex-Weltmeister im Mittel- und Supermittelgewicht wieder in den Ring steigen. Das teilte der Hamburger Universum-Boxstall am Donnerstag mit. Sturms Comeback-Kampf soll am 19. Dezember stattfinden. Ort und Gegner stehen noch nicht fest. "Mit Universum kehre ich zu meinen Wurzeln zur├╝ck und bin bereit und fit, wieder an die Weltspitze vorzusto├čen. Die Reise hat gerade erst begonnen", sagte der in Bosnien geborene Deutsche.


Bester Deutscher Sportler: So stimmten die t-online-Leser ab

Platz 20: Fabian Hamb├╝chen (Turnen), 87 Stimmen.
Platz 19: Gustav Adolf "T├Ąve" Schur (Radsport), 100 Stimmen.
+19

Steuerhinterziehung und Doping-Vorwurf

"Wir freuen uns, dass Felix in den Heimathafen von Universum, wo vor fast exakt 20 Jahren seine Profikarriere begann, zur├╝ckgekehrt ist. Der f├╝nfmalige Weltmeister aus drei Verb├Ąnden wird mit Sicherheit dazu beitragen, dem deutschen Boxsport in der breiten ├ľffentlichkeit wieder mehr Geh├Âr zu verschaffen", sagte Universum-Gesch├Ąftsf├╝hrer Ismail ├ľzten-Otto.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Deutschland hat sich in eine gef├Ąhrliche Lage man├Âvriert
Wladimir Putin 2012 im Kanzleramt in Berlin.


Sturm war im April wegen Steuerhinterziehung in Millionenh├Âhe und Dopings zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Im Februar 2016 hatte er gegen den Russen Fjodor Tschudinow den Titel des sogenannten Superweltmeisters der WBA gewonnen.

Weitere Artikel


Weil sein Dopingtest ein positives Ergebnis erbracht hatte, legte Sturm den Titel wenige Monate sp├Ąter nieder. In der Verhandlung vier Jahre sp├Ąter verurteilte ihn das Gericht wegen vors├Ątzlicher K├Ârperverletzung durch Doping. Das Urteil ist allerdings noch nicht rechtskr├Ąftig. Sturm hatte Revision eingelegt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Felix SturmSteuerhinterziehung
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website