Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Óscar de la Hoya kündigt nach 13 Jahren Comeback an

Nach 13 Jahren  

Óscar de la Hoya kündigt Box-Comeback an

27.03.2021, 10:57 Uhr | dpa

Boxen: Óscar de la Hoya kündigt nach 13 Jahren Comeback an. Oscar De la Hoya: Der Boxer will im Juli nach 13 Jahren sein Comeback geben.  (Quelle: imago images/ITAR-TASS)

Óscar de la Hoya: Der Boxer will im Juli nach 13 Jahren sein Comeback geben. (Quelle: ITAR-TASS/imago images)

Er konnte als erster Boxer in sechs verschiedenen Gewichtsklassen einen Weltmeistertitel holen, zuletzt stand er 2008 im Ring. Nun hat Óscar de la Hoya beschlossen, einen erneuten Anlauf zu nehmen.

Der frühere Box-Superstar Óscar de la Hoya will nach 13 Jahren aus dem sportlichen Ruhestand zurückkehren. Das bestätigte der 48-Jährige bei einer Pressekonferenz des Promoters Triller Fight Club am Freitag (Ortszeit) in Las Vegas mit den Worten: "Ich werde mein Comeback geben." Nach der Aussage streckte er seine Hand aus und ließ das Mikrofon fallen.

Es soll auch schon ein konkretes Datum geben. Demnach wird der US-Amerikaner, der als erster Boxer in sechs verschiedenen Gewichtsklassen einen Weltmeistertitel holen konnte, am 3. Juli auf die große Bühne zurückkehren.

Das bislang letzte Mal stand Olympiasieger de la Hoya 2008 im Ring, als er gegen Manny Pacquiao den Kürzeren gezogen hatte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: