Sie sind hier: Home > Sport > Eishockey WM >

Sophie Kratzer: Ex-Eishockey-Nationalspielerin mit 30 Jahren gestorben

Sophie Kratzer  

Ex-Eishockey-Nationalspielerin stirbt mit 30

20.01.2020, 12:14 Uhr | BZU, t-online.de

Sophie Kratzer: Ex-Eishockey-Nationalspielerin mit 30 Jahren gestorben . Sophie Kratzer: Die ehemalige Nationalspielerin nahm auch an den Olympischen Winterspielen in Sotschi teil. (Quelle: imago images/Eibner)

Sophie Kratzer: Die ehemalige Nationalspielerin nahm auch an den Olympischen Winterspielen in Sotschi teil. (Quelle: Eibner/imago images)

Seit über zehn Jahren spielte Sophie Kratzer für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft. Doch eine schwere Krankheit setzte ihrem Leben ein zu frühes Ende.

Die ehemalige deutsche Eishockey-Nationalspielerin Sophie Kratzer vom ESC Planegg ist in der letzten Woche gestorben. Das teilten ihre Familie und der DEB mit. Kratzer spielte seit 2008 für die deutsche Auswahl, nahm unter anderem an fünf Weltmeisterschaften und den Olympischen Spielen in Sotschi 2014 teil. Nun starb sie im Alter von 30 Jahren an einer schweren Krankheit.

"Du warst so ein feiner Mensch"

DEB-Präsident Franz Reindl: "Wir sind tief berührt und schockiert über den Verlust unserer ehemaligen, außerordentlich verdienten Nationalspielerin und sympathischen Mitarbeiterin Sophie, den man nicht in Worte fassen kann." Der 65-Jährige weiter: "Sie hat mit ihrem großen Einsatz und sympathischen Auftreten auf und neben dem Eis begeistert. Sie hinterlässt eine unfassbare Lücke."

Ihre Familie gab eine Traueranzeige in der "Süddeutschen Zeitung" auf. Dort schrieben die Angehörigen von Sophie Kratzer: "Du warst so ein feiner Mensch. Wir sind unendlich traurig, von Dir Abschied nehmen zu müssen und dankbar für die wunderbare Zeit mit Dir."

Kratzer wird am 25. Januar beigesetzt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal