Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportFormel 1

Formel 1: Historischer Triumph für Max Verstappen – die Pressestimmen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa ermittelt gegen den DFBSymbolbild für einen TextTV-Experte Wagner reagiert auf KritikSymbolbild für einen TextErotikfotos: Polizistin suspendiertSymbolbild für ein VideoHier kommen jetzt Kälte und SchneeSymbolbild für einen TextHerzinfarkt auf Flug: Steward stirbtSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen TextFall Maddie: Neuer Haftbefehl erlassenSymbolbild für einen TextSo berechnen Sie Ihre GrundsteuerSymbolbild für einen TextBayern verpflichtet Talent aus SpanienSymbolbild für einen TextFrau bekommt fiese Absage von VermieterSymbolbild für einen TextMutter wartet: Raser 100 km/h zu schnellSymbolbild für einen Watson TeaserHitserie: Fans machen kuriose EntdeckungSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Meilenstein für den besten Fahrer der Welt"

Von dpa, sid, np

Aktualisiert am 31.10.2022Lesedauer: 2 Min.
MOTOR-F1-MEXICO/
Max Verstappen: Der Red-Bull-Pilot bejubelte seinen historischen 14. Saisonsieg. (Quelle: EDGARD GARRIDO)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Weltmeister Max Verstappen hat auch den Großen Preis von Mexiko gewonnen – und damit den Rekord für die meisten Saisonsiege aufgestellt. Die Pressestimmen.

Nach der Fahrt in die Rekordbücher der Formel 1 hatte der unersättliche Max Verstappen noch immer nicht genug. "Es war ein unglaubliches Jahr bisher. Wir genießen das und wollen noch mehr", sagte der Weltmeister und ließ sich im stimmungsvollen Autodromo Hermanos Rodriguez von Mexiko City für seinen 14. Saisonsieg feiern.

Nie hat ein Fahrer in der Königsklasse innerhalb eines Jahres häufiger gesiegt. "Wahnsinn! Das war ein fantastischer Erfolg. 14 Siege, was für eine Saison", sagte Verstappen, dem sein gutes Reifenmanagement zum Triumph beim ereignisarmen Großen Preis von Mexiko verholfen hatte.

Auch die internationale Presse zeigte sich angesichts des historischen Triumphs begeistert.

Italien

"La Gazzetta dello Sport": "Und es sind 14! Max Verstappen ist seit heute der Fahrer mit den meisten Siegen in einer einzelnen Saison in der Geschichte der Formel 1. Eine goldene Saison für den niederländischen Weltmeister (...)."

Frankreich

"L'Équipe": "Max Verstappen ist ein Mann der Rekorde. Bereits vom Start an war er ganz alleine, und der Niederländer gab die Führung des Rennens nicht mehr ab und holte seinen 14. Saisonsieg."

Großbritannien

"The Sun": "Max Verstappen fährt souverän den Sieg beim Großen Preis von Mexiko der Formel 1 ein und Lewis Hamilton verpasst als Zweiter seinen ersten Saisonsieg."

"Daily Mail": "Max Verstappen gewann den Großen Preis von Mexiko, eine taktische Schlacht, das ödeste Rennen des Jahres, ein Triumph der Geschwindigkeit und der Strategie von Red Bull, ein persönlicher Meilenstein für den besten Fahrer der Welt und mehr Schmerz für Lewis Hamilton."

"The Guardian": "Ganz wie ein Mann auf dem Höhepunkt seines Schaffens kam Max Verstappen kaum ins Schwitzen, als er seinen Namen in die Formel-1-Rekordbücher eintrug. Nachdem er aus seinem Fahrzeug stieg, wirkte er sorglos und gelassen – als ob er gerade eine Spritztour ans Meer an einem Sonntagnachmittag genossen hätte. Ein Bild, das seine Saison zusammenfassen könnte."

Österreich

"Kronen Zeitung": "Verstappen rast zum Sieg und übertrifft Schumacher."

Schweiz

"Blick": "Auffällig: Die Machtverhältnisse in der Motorsport-Königsklasse zeigen sich beim 60-jährigen Jubiläum des Mexiko-GP einmal mehr. Die drei Leaderteams (Red Bull, Mercedes und Ferrari) fahren in einer eigenen Liga und belegen die ersten sechs Plätze - mit Wahnsinns-Vorsprüngen."

Spanien

"Marca": "Max Verstappen ist im Moment einzigartig in der Formel 1. Der Weltmeister hat beim Großen Preis von Mexiko seinen 14. Sieg in diesem Jahr erreicht, ein historischer Rekord in einer einzelnen Formel-1-Saison."

"La Vanguardia": "Das mit dem blonden Niederländer ist kaum zu fassen: Er hat 14 Siege in 20 Rennen errungen. Und er könnte den absoluten Rekord sogar noch auf 16 heben, wenn er die zwei verbleibenden Rennen in Brasilien und Abu Dhabi gewinnt."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagenturen SID und dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Erneute Berichte: Ferrari feuert Teamchef Binotto
Ein Kommentar von Nils Kögler
ItalienLewis HamiltonMax VerstappenMexiko
Motorsport

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website