t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFormel 1

Ehemaliger Ferrari-Boss: Hamilton-Wechsel «beeindruckend»


Formel 1
Ehemaliger Ferrari-Boss: Hamilton-Wechsel "beeindruckend"

Von dpa
Aktualisiert am 02.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Lewis HamiltonVergrößern des BildesDer siebenmalige Weltmeister Lewis Hamilton verlässt nach dem Ende dieser Saison Mercedes. (Quelle: Denes Erdos/AP/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Lewis Hamilton fährt in der Formel 1 ab 2025 für Ferrari. Der ehemalige Chef der Scuderia lobt diesen Wechsel - und warnt vor einem Risiko.

Der langjährige Ferrari-Chef Luca di Montezemolo (76) hat den Wechsel von Lewis Hamilton 2025 zum italienischen Formel-1-Traditionsteam als cleveren Schachzug gelobt. "Ein unerwarteter und beeindruckender Coup, von dem ich hoffe, dass er nicht nur für die Wettbewerbsfähigkeit des Teams nützlich sein kann, sondern auch eine Möglichkeit ist, das Team ins Rampenlicht zu rücken, das es nötig hat", sagte di Montezemolo der italienischen Nachrichtenagentur Ansa.

"Hamilton ist ein großer Champion, er wird alles tun wollen, um seine Karriere mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft zu beenden. Leclerc will seinen ersten Titel, das wird viel Spaß machen. Aber mit zwei Nummern eins wird es noch wichtiger sein, ein siegfähiges Auto zu haben, das ist von grundlegender Bedeutung, sonst würde sich diese Wahl als großes Risiko erweisen", erläuterte der Italiener weiter.

Di Montezemolo hatte in seinen 23 Jahren bei der Scuderia fünf WM-Titel mit Michael Schumacher gefeiert. Der siebenmalige Weltmeister Hamilton verlässt nach dem Ende dieser Saison Mercedes und wird ab 2025 langfristig für Ferrari fahren. Sein Teamkollege wird der Monegasse Charles Leclerc sein.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website