Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Laudas Zukunft bei RTL ungewiss

...

Vertrag noch nicht verlängert  

Formel 1: Laudas Zukunft bei RTL ungewiss

23.10.2015, 08:47 Uhr | t-online.de

Formel 1: Laudas Zukunft bei RTL ungewiss. Niki Lauda (re.) im Gespräch mit RTL-Moderator Florian König. (Quelle: imago/Kraling)

Niki Lauda (re.) im Gespräch mit RTL-Moderator Florian König. (Quelle: Kraling/imago)

Verschwindet Niki Lauda bald von der TV-Bildfläche? "Mein Vertrag läuft zum Saisonende aus. Ich weiß nicht, ob es mit RTL weitergeht. Bis jetzt haben wir noch nicht neu verhandelt", sagte der beliebte Formel-1-Experte der "Bild" vor dem Großen Preis der USA (Sonntag, ab 19.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker).

Am 29. November könnte der 66-Jährige im Rahmen der RTL-Berichterstattung seinen letzten Auftritt haben. Dann geht in Abu Dhabi das letzte Rennen der Saison über die Bühne.  

TV-Rechte bis 2017

RTL hat sich zwar die die Übertragungsrechte für die Formel 1 bis 2017 plus Option für ein weiteres Jahr kürzlich von Bernie Ecclestone gesichert, doch die Zukunft ihres TV-Experten ist weiterhin ungeklärt.

Angeblich will RTL zukünftig die Ausgaben für die Formel-1-Berichterstattung um rund 30 Prozent kürzen. Gut möglich, dass man sich dabei das Lauda-Honorar sparen möchte. Der Aufsichtsratschef des Mercedes-Formel-1- Teams soll für seine TV-Expertise pro Saison eine Million Euro einstreichen.

Laudas Fehlen in Sotchi löste Spekulationen aus 

Als Lauda beim Rennen in Sotchi zuletzt gefehlt hatte, kamen Gerüchte auf, dass es um das Verhältnis zwischen ihm und  RTL-Sportchef Manfred Loppe nicht zum Besten bestellt sei.

Lauda allerdings dementierte dies. "Ich habe eine Vereinbarung mit RTL, dass ich ein Rennen auslassen kann. Ich habe mich für Sotschi entschieden. In Austin und den weiteren Rennen bis zum Saisonende bin ich wieder dabei."

Schon seit einer Ewigkeit dabei

Bis dahin sollte auch seine Zukunft am RTL-Mikrophon geklärt sein. Seit 1996 ist Lauda für RTL als Experte tätig.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018